15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Weitwanderweg von Beuron bis zum Lemberg

Donau-Zollernalb-Weg - Durch das Herzstück der Schwäbischen Alb

Touren-Tipps • 26. April 2022

Als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet, bietet der Donau-Zollernalb-Weg landschaftlich und kulturell einen Höhepunkt nach dem anderen. Von der Albhochfläche genießt man wunderschöne Aussichten bis zu den Alpen und in den Schwarzwald und historisch und kulturell sorgen zahlreiche Schlösser, Burgen und Ruinen für Abwechslung. Für diesen Weg sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, denn auch die kleinen Städte sind einen Besuch wert. 

Die Etappen im Detail

Gut zu wissen

Der Donau-Zollernalb-Weg ist in zehn Etappen unterteilt. Dabei werden mehr als 157 Kilometer und 4.230 Höhenmeter aufwärts zurück gelegt. Gutes Schuhwerk und eine mittelmäßige Kondition sind Voraussetzung für die Tour. 

Die gesamte Route ist mit dem Donau-Zollernalb-Weg-Logo - einem grün-blauen Kreis - markiert. Die beste Jahreszeit für die Begehung ist von April bis Oktober.

Bergwelten entdecken