15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donau-Zollernalb-Weg - Etappe 7: Von Winterlingen nach Albstadt

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
16,9 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
500 hm
Max. Höhe
919 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die siebte Etappe des Donau-Zollernalb-Weges auf der Schwäbischen Alb ist durch ein stetes Auf und Ab gekennzeichnet. Dafür darf man sich aber auch auf viele schöne Aussichten freuen, etwa vom Straßberg oder vom Schlossfelsen, auf dem sogar ein toller Aussichtsturm fast senkrecht über Albstadt steht. 

💡

Der ordentliche Anstieg zum Fohlenweidenstüble lohnt sich: schwäbischen Köstlichkeiten wie „Herrgottsbscheißerle“ (Maultaschen) oder „Geheimratslippen“ (Ochsenmaulsalat) warten auf hungrige Wanderer.

Anfahrt

Über die B463 von Balingen bzw. Sigmaringen nach Winterlingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von A.-Ebingen/Bhf. RAB-Bus 7421/7422.
Rückfahrt: ab Bahnhof mit RAB-Bus 7421/7422 bis Winterlingen/ Rathaus (Mo-Fr regelmäßig, Sa-So mind. eine Fahrt nachmittags u. abends).

Bergwelten entdecken