16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Langlackenmauer im Reichraminger Hintergebirge
Foto: Helga Zeiselberger
Ennser Hütte - Dürrensteinkamm - Anlaufalm

3-Tageswanderung im Reichraminger Hintergebirge

• 10. Mai 2021

Das Reichraminger Hintergebirge an der Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Österreich. Ein Großteil liegt im Nationalpark Kalkalpen, den seine Unberührtheit und sein Wildnischarakter auszeichnen. Dennoch führen wunderschöne – gut markierte und beschildertet – Wege durch dieses Gebiet und Hütten und Almen laden zur Einkehr ein. 

Besonders intensiv erlebt man die Region, wenn man mehrere Tage hier verbringt und die Landschaft zu Fuß erkundet. Die 3-Tagestour über den Danzersteig zur Ennser Hütte und über den beeindruckenden Dürrensteinkamm zur Anlaufalm ist so ein Geheimtipp abseits vielbegangen Pfade, die wir euch gerne empfehlen. Als Übernachtungsmöglichkeiten stehen die Ennser Hütte und die Anlaufalm zur Verfügung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich, dafür genießt man von den insgesamt sieben Gipfeln wunderbare Aussichten. 

Die Etappe im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken