Sticklerhütte

1.750 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet

Mobil

+43 650 4143540 oder +43 664 2075577

Telefon

+43 6479 349

Homepage

www.sticklerhuette.com

Betreiber/In

Neuer Pächter, neue Pächterin gesucht!

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
10 Zimmerbetten 49 Schlafplätze

Details

  • Spielplatz
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Sticklerhütte liegt in den Radstädter Tauern im Bundesland Salzburg umgeben von einer atemberaubenden Bergwelt, und dennoch ist das Weißeck (2.711 m) der einzige Gipfel im Umfeld der Hütte, den Bergwanderer in Angriff nehmen können.

Die Möglichkeiten, ausgedehnte Wanderungen – beispielsweise zu anderen Hütten – zu unternehmen, gleichen dieses kleine Manko allerdings wieder aus.

Die ausgesprochen familienfreundliche Hütte ist ohnehin so prachtvoll gelegen, dass man eigentlich ständig hier sein möchte. Beispielsweise um frisch gebratene Forellen zu genießen. Die Hütte ist zudem oft anvisiertes Ziel von Mountainbikern, die im Umfeld geeignete Strecken vorfinden.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Die Sticklerhütte erreicht man entweder zu Fuß, mit dem Tälerbus oder auch mit dem Rad auf dem sogenannten Murradweg. Von Tamsweg kommend fährt man zum Parkplatz Muritzen und wandert dann den 4 km langen Güterweg zur Sticklerhütte, wobei man lediglich 150 Höhenmeter überwindet.

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 150 m

Alternative Routen
Von Arsenhaus über den Rotgüldensee-Aufstieg (2:30 h).
 

Leben auf der Hütte

Kaum auf der Hütte angelangt, stürmen Kinder bei Schönwetter den Spielplatz, während es sich die Eltern auf der 150 Gäste fassenden Terrasse gemütlich machen und sich beispielsweise frische gebratene Forellen schmecken lassen.
Auf erstklassige Küche legen die Hüttenwirte Katharina Mayr und Andreas Macheiner besonders großen Wert.

Für Kinder wurde übrigens auch ein eigener Natur-Parcours eingerichtet, der den jungen Gästen die Bergwelt näherbringen soll. Vor der Hütte befindet sich außerdem eine Feuerstelle, die von Gästen entfacht werden darf.
 

Gut zu wissen

Waschräume mit Warmwasserduschen, getrennte Toiletten. Guter Handyempfang, jedoch kein WLAN-Zugang. Gepäcktransport auf die Hütte ist möglich, Übernachtungen mit Hunden müssen im Vorfeld abgeklärt werden. Ausschließlich Barzahlung.
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Rotgüldenseehütte in 1.740 m, die in 4 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Franz-Fischer-Hütte (2.020m, 5:30 h); Tappenkarseehütte (1.820 m, 4:30 h);  Kattowitzer Hütte (2.360m, 8 h).

Gipfelbesteigungen von der Sticklerhütte aus: Weißeck (2.711 m, 2:30 h).

Anfahrt

Muritzenalm

Parkplatz

Parkplatz Muritzenalm

Hütte • Salzburg

Königalm (1.667 m)

Die Königalm steht im Naturpark Riedingtal im Salzburger Lungau. Die urige Almwirtschaft ist in den Sommer-Monaten ein gefragtes Ausflugsziel. Von der Königalm lassen sich das Nebelkareck, Mosermandl, Windisch Scharte, Stierkarkopf, Haselloch und die Glingspitze erwandern. Der Naturpark beeindruckt wiederum durch seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und lässt sich auf vielen Wegen durchwandern. Viel begangen ist der durch den Naturpark und an der Königalm vorbeiführende Zentralalpen-Weitwanderweg. Auch Radfahrern sind gern gesehene Gäste: Auf der Alm befindet sich eine der höchst-liegenden E-Bike-Tankstellen Österreichs. Während die Radler rasten, essen, trinken und sich so Energie zuführen, bekommen die Räder auch ihre Ladung Strom. Danach geht es für Rad und Fahrer gestärkt weiter auf ihren Touren.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Kärnten

Bergfriedhütte (1.800 m)

Die Bergfriedhütte liegt in der Reißeckgruppe, dem südlichsten Teil der Ankogelgruppe, oberhalb des Liesertals. Eine ruhige, beschauliche Gegend, die vor allem Wanderer anzieht um das Gmeineck oder den Stoder zu besteigen. Auch eine Überschreitung des Stoders zum Gmeineck kann man von hier aus ins Auge fassen. Mountainbiker werden an der Auffahrt zur Hütte und der späteren Talfahrt ihren Gefallen finden. Familien finden einen Platz vor, der ihnen eine unbeschwerte Zeit verspricht. Der Ausblick von der Hütte über den Millstättersee, das Untere Drautal bis hin zu den Karawanken ist eindrucksvoll.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Kärnten

Polinikhütte (1.884 m)

Die Polinikhütte (1.884 m) steht hoch über dem Mölltal und bietet vor allem vom sonnigen Biergarten aus einen fantastischen Blick bis zum Millstätter See. Sie eignet sich besonders für Wanderer und Mountainbiker auf Touren rund um das Ebeneck (2.122 m) und den Polinik (2.784 m). Im Winter ist das Haus geschlossen. Als Basislager für Touren steht ein gemütliches Bettenlager und eine Bewirtschaftung mit deftiger Hausmannskost zur Verfügung.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken