Die Qual der Wahl im schneereichen Vipiteno Gebiet

Skitouren rund um Sterzing in Südtirol

Touren-Tipps • 1. Januar 2016
von Uwe Schwinghammer

„A13 Brennerautobahn, Stau an der Mautstelle Sterzing…“ Ja, viele kennen diesen Namen wohl nur aus den Verkehrsmeldungen auf dem Weg von Nord nach Süd oder umgekehrt. Dabei hat die Gegend um Sterzing eine fast unerschöpfliche Auswahl an Ski- und Schneeschuhtouren zu bieten. Außerdem ist der Alpenhauptkamm ziemlich schneesicher und die Berge um Sterzing ein Garant, wenn weiter im Norden und Süden nichts mehr geht.
 

Der Fleckner im Ratschinger Tourenparadies
tututudtu

Das bekannteste Skitourengebiet in Sterzing ist wohl die Drei-Täler-Gemeinde Ratschings. Hier gruppieren sich rund um Jaufen-, Ridnaun- und Ratschingstal zahlreiche Tourenmöglichkeiten. Da die Täler nur gemäßigt mit Liften erschlossen sind, bleibt jede Menge Skispaß im freien Gelände über. Die meisten Touren sind zwar an Höhenmetern nicht besonders reich, dafür aber recht lang.
Etwas nördlich von Sterzing befindet sich Pflersch. Auch wenn auf den ersten Blick die schroffen Felsen rund um den Pflerscher Tribulaun im Talgrund ein bisschen abschrecken mögen, gibt’s auch dort ein paar echte Tourenschmankerln.
Und nicht zu letzt geht’s von Sterzing auch nach Osten ins Pfitschertal mit tollen, anspruchsvollen Routen.
 
Die Gefahr, dass sich in diesem weitläufigen Gebiet halb Innsbruck und ein Viertel von München auf die Skier treten, ist also recht gering.
 
„A13 Brennerautobahn, Mautstelle Sterzing – bitte abfahren!“
 

Ratschings


Fleckner
Mittelschwere Skitour von Ratschings auf den Fleckner (2.331 m). Relativ einfache Gipfelbesteigung.

Saxner von Ratschings
Leichte Hochwintertour, häufig mit gutem Pulverschnee. Der Saxner zählt zu den Klassikern in Ratschings.

Äußere Wumblsalm vom Ratschingstal
Mittelschwere Schneeschuhwanderung auf die äußere Wumblsalm (1.867 m). Das Ratschingstal gilt als sehr schneereich.

Kleine Kreuzspitze
Mittelschwere Skitour vom Weiler Flading über die Klammalm auf die Kleine Kreuzspitze (2.518 m).

Ratschinger Weißen
Aussichtsreiche Skitour auf die Ratschinger Weißen (2.822 m). Der Gipfel wird über eine steile Rinne erreicht.
 

Skitouren • Trentino-Südtirol

Kleine Kreuzspitze

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
6,1 km
Aufstieg
1.032 hm
Abstieg
1.032 hm

Eine beliebte Skitour im Ratschingstal auf die Kleine Kreuzspitze (2.518 m). Sichere Schneeverhältnisse sind erforderlich.

Tour auf die Wurzer Alpenspitze
Tour auf die Wurzer Alpenspitze

Ridnaun

Genusstour auf die Wurzer Alpenspitze
Mittelschwere Skitour von Entholz auf die Wurzer Alpenspitze (2.220 m). Am Gipfelgrat ist erhöhte Vorsicht vonnöten.


 

Fleckner

Pflersch

Aglsspitze
Mittelschwere Skitour auf die Aglsspitze (3.196 m), vorbei an der Ochsenhütte.

Zur Maurerspitze
Mittelschwere Skitour aus dem Eisacktal auf die Maurerspitze (2.628 m). Am Bergkamm zwischen Pflersch und Ridnaun bieten sich tolle Aussichten.

Hochegg
Fordernde Skitour auf den Gipfel des Hochegg (2.867 m).

Schneespitze
Mittelschwere Skitour auf die Schneespitze (3.173 m). Von Stein geht es über die Ochsenalm hinauf auf den Gipfel.

Telfer Weißen
Mittelschwere Skitour von der Rosskopf-Bahn durch das Vallmingtal auf die Telfer Weißen (2.588 m).

Wetterspitze
Mittelschwere Skitour von der Alrissalm über freies Gelände auf die Wetterspitze (2.709 m).

Auf die Maurerspitze

Bergwelten entdecken