16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Hannoverhaus

2.565 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juli bis September
Dezember bis März

Sommer: Anfang Juli bis Ende September

Winter: Mitte Dezember bis Ende März

Mobil

+43 664 9925 6153

Telefon

+43 4784 21 345

Homepage

http://www.alpenverein.de/Hannoverhaus/

Betreiber/In

Veronika Kapinová & Patrik Husár

Räumlichkeiten

Zimmer Winterraum
60 Betten 3 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Winterraum
  • Wi-Fi
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Das Hannoverhaus, eine moderne Bergsteiger- und Skifahrerunterkunft, liegt mitten im Ankogelskigebiet und ist im Sommer ein wichtiger Stützpunkt am Tauernhöhenweg. In unmittelbarer Nähe zur Bergstation der Ankogelseilbahn in Mallnitz ist die Hütte sehr gut erreichbar und damit auch für Familien und Gruppen ein attraktives Ausflugs- und Urlaubsziel.

Kürzester Weg zur Hütte

In Mallnitz das Auto bei der Talstation der Ankogelbahn abstellen und mit der Bahn hinauf bis zur Bergstation. Von hier noch etwa 10-15 min gemütlich bis zur Hütte absteigen.

Gehzeit: 15 min

Alternative Routen
Mallnitz, Talstation Ankogelbahn (1.287 m, 3 h); Seebachtal (1.287 m, 5:30 h), Böckstein (1.127 m, 6 h).

Leben auf der Hütte

Seit Juli 2020 pachten und bewirtschaften Veronika Kapinová und Patrik Husár die Schutzhütte. Sie sorgen für das leibliche Wohl und einen angenehmen Aufenthalt auf dem Hannoverhaus.

Die Hütte verfügt über 14 Zimmer mit 2, 4, 5 bzw. 6 Betten und einem gut ausgestatteten Seminarraum. Die gemütliche Gaststube mit Kachelofen sowie die Sonnenterrasse mit grandiosem Fernblick bis zu den Dolomiten lädt nach einer ausgiebigen Wanderung oder nach dem Ski fahren zum Entspannen und Verzehr der hausgemachten Speisen ein. Als gastronomische Highlights erwarten einen traditionelle Speckknödel mit Sauerkraut, viele Variationen an Kuchen, wie beispielsweise Mohntorte oder Powidltascherl. Auch vegetarische und vegane Speisen sind Teil des breiten Angebots.

Gut zu wissen

WC, Strom und Warmwasser-Duschen vorhanden. Bezahlt wird in bar oder mit.Karte. WiFi frei, guter Handy-Empfang. Das Mitbringen von Hunden sollte im Vorfeld abgeklärt werden.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Celler Hütte auf 2.240 m, die in 3 h Gehzeit zu erreichen ist. Weitere: Mindener Hütte (2.428 m, 3:30 h); Osnabrücker Hütte (2.022 m, 4 h); Gießener Hütte (2.215 m, 7 h); Hagener Hütte (2.446 m, 7:30 h).

Touren: Ankogel (3.250 m, 3 h); Kärlspitze (2.936 m, 3, 5 h); Gamskarlspitze (2.832 m, 4 h); Hochalmspitze (3.360 m, 5 h). Grauleitenspitze (2.891 m, 1 h); Kleiner Tauernsee - Rundtour (4 h); Tauernhöhenweg - Etappen 4 und 5; 

Anfahrt

Über die A10 Tauern-Autobahn nach Spittal an der Drau, weiter nach Obervellach und Mallnitz zur Ankogelbahn. 

Alternative Anreise über die Tauern-Schleuse mit dem Autoreisezug nach Mallnitz.

Parkplatz

Talstation Ankogelbahn

Bergwelten entdecken