Anzeige

Prager Hütte, Alte

2.489 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Hütte geschlossen, nicht zugänglich.

Betreiber/In

DAV Sektion Oberland

Anzeige

Lage der Hütte

Die Alte Prager Hütte (2.489 m) liegt in der Gemeinde Matrei in Osttirol inmitten der Venediger-Gruppe. Zahlreiche Dreitausender-Gipfel befinden sich in der Nähe, unter ihnen der Großvenediger mit dem Rainerhorn, Schwarze Wand, Kristallwand und Hoher Zaun.

Die Alte Prager Hütte wurde 1872 erbaut und zum letzten Mal 1972 renoviert. Heute ist sie geschlossen und steht seit 2012 unter Denkmalschutz. Es gibt also keine Bewirtung und Übernachtungsmöglichkeit. Erfahrene Bergsteiger gehen eine Stunde zur Neuen Prager Hütte weiter. Es ist geplant, ein Museum aus dieser ehemaligen Schutzhütte zu erreichten.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto über Matrei in Osttirol der Beschilderung zum Matreier Tauernhaus folgen. Dort das Auto beim gebührenpflichtigen Parkplatz abstellen. Weiter zu Fuß oder mit dem Taxi, einer Pferdekutsche oder dem Bummelzug nach Innergschlöß zum Venedigerhaus. Danach Aufstieg zur Alten Prager Hütte.

Gehzeit: 3:45 h

Höhenmeter: 977 m

Leben auf der Hütte

Die Hütte ist geschlossen und steht unter Denkmalschutz.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Neue Prager Hütte auf 2.796 m, die in 1 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Venedigerhaus (1.700 m, 3 h); Matreier Tauernhaus (1.512 m, 3:45 h); Badener Hütte (2.608 m, 3:45 h); St. Pöltner Hütte (2.481 m, 5 h); Neue Fürther Hütte (2.201 m, 5 h).

Gipfelbesteigungen: Vorderer Kesselkopf (2.997 m, 30 min Gehzeit); Schwarze Wand (3.511 m,  4 h); Kleinvenediger (3477 m, 4 h); Hohes Aderl (3.504 m, 4 h); Rainerhorn (3.560 m, 4:30 h); Großvenediger (3.674 m, 4:30 h); Hoher Zaun (3.467 m, 4:30 h); Kristallwand (3.329 m, 5:30 h).

Anfahrt

Über die A10 Tauern-Autobahn nach Spittal an der Drau, weiter nach Lienz und zum Südportal des Felbertauern-Tunnels. Dort zum Matreier Tauernhaus abzweigen.

Parkplatz

Matreier Tauernhaus

Bergwelten entdecken