Ochsenberg und Tuffenmoos im oberen Tal der Jugetach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:30 h 11,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
276 hm 276 hm 1.081 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Wiederhofen im Allgäu ist ein kleines Dorf inmitten eines stillen, abgeschiedenen Hochtales zwischen Missen und dem langen Grat der Thaler Höhe in den Allgäuer Alpen. Die Jugetach schlängelt sich hier durch eine hübsche, almwirtschaftlich geprägte Landschaft aus offenen Wiesen, kleinen Wäldchen und Mooren, die man auf dieser abwechslungsreichen Tour erkundet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Stille Wege - Allgäu“, von Gerald Schwabe, erschienen im Bergverlag Rother.

Das Gasthaus Reichl in Wiederhofen und die Mühlbachstüble beim Campingplatz am Parkplatz bieten sich zur Einkehr an. 

Anfahrt

Am westlichen Ortsrand von Missen links ab und ca. 2,7 km hinauf nach Wiederhofen. Drüben hinab nach Thal zum Parkplatz am Skilift.

Parkplatz

Parkplatz am Skilift in Wiederhofen-Thal (926 m).

Haus Missen
Hütte • Bayern

Haus Missen (854 m)

Das Haus Missen, auch „Alte Schule Unterwilhams“ genannt, liegt im Oberallgäu in Bayern, direkt am Fuße des Hauchenbergs. Das Haus nahe der Grenze zu Tirol ist ein idealer Stützpunkt für größere Selbstversorgergruppen, Familien und Schülergruppen. Neben Wanderrouten zum Aussichtsturm Alpkönigsblick oder Touren am Carl Hirnbeinweg befinden sich auch mehrere familienfreundliche Skigebiete in unmittelbarer Nähe zur Hütte. Im Sommer ist die Unterkunft idealer Ausgangspunkt für Badeausflüge zum kleinen und großen Alpsee.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Bayern

Zipfelsbachfall

Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
296 hm
Abstieg
296 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Kloster-Felsenweg

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
331 hm
Abstieg
331 hm
Wandern • Bayern

Gunzesrieder Talrunde

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
381 hm
Abstieg
381 hm

Bergwelten entdecken