Miederer Berg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 2:00 h 16 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
940 hm 940 hm 1.673 m
Mountainbike • Tirol

Telferberg

Anspruch
S0
Länge
14,6 km
Dauer
1:30 h

Genusstour im Wandergebiet von Hochserles in den Stubaier Alpen. Ideale Tour im Tiroler Stubaital für Einsteiger mit wunderschönen Ausblicke zur Nordkette. 

💡

Einkehr auf der Ochsenalm mit herrlicher Sonnenterrasse oder im Alpengasthof Sonnenstein am Ende der Route. 

Anfahrt

Von Innsbruck oder Italien über die Brennerautobahn, Ausfahrt Schönberg, weiter nach Mieders

Parkplatz

Am Ausgangsort

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Innsbruck mit dem Zug, dann weiter im Regiobus nach Mieders

Ochsenhütte Mieders
Die Miederer Ochsenhütte liegt auf 1.582 m Seehöhe in der Gemeinde Mieders am Eingang des Stubaitals - genauer gesagt am Miederer Berg, unweit der Bergstation Koppeneck der Serlesbahnen. Die neue Ochsenhütte wurde erst 2013 errichtet, ist ein Holzriegelbau und wartet von der netten Terrasse mit einer tollen Rundumsicht auf. Vom Patscherkofel (2.246 m) kann man den Blick über Innsbruck und die Nordkette bis zur Saile (auch Nockspitze, 2.404 m) und den Ampferstein (2.556 m) sowie auf die andere Seite des Stubaitals mit der Serles (2.717 m) und sogar hinüber bis ins Tiroler Wipptal und damit auch in die Tuxer Alpen schweifen lassen. Die Hütte wird gerne besucht, was neben gerade erwähnten noch einige weitere gute Gründe hat: Direkt bei der Gondelbahn findet sich eine Sommerrodelbahn, außerdem ist die Miederer Ochsenhütte auch ein beliebtes Ziel bei Skitourengehern und Freunden vielseitiger Biketouren. Vor allem aber, ist sie sehr gut bewirtschaftet. In diesem Zusammenhang sind auch die bereits traditionellen Volksmusiknachmittage, die unter dem Motto Stubaier „G'spiel und G'sang“ immer im Sommer auf mehreren Almen rund um die Serles veranstaltet werden, ein Hit.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Radelweg Sonnenstein

Dauer
1:40 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
740 hm
Abstieg
740 hm

Bergwelten entdecken