Naturfreundehaus Hochstuckli

1.374 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Von Oktober bis April bewirtschaftet, in der restlichen Jahreszeit als Selbstversorger-Hütte geführt.

Mobil

+41 79 632 01 25

Telefon

+41 55 412 54 19

Homepage

http://www.naturfreunde-goldau.ch/

Betreiber/In

Peter Grob

Lage der Hütte

Das Haus der Naturfreunde Sektion Goldau liegt im Gebiet Sattel-Hochstuckli, einem beliebten Feriengebiet in den Schwyzer Voralpen. Im Sommer weidet auf der Stucklialp das Vieh, im Winter tummeln sich Schifahrer in der familienfreundlichen Skiarena. Das Naturfreundehaus ist dem entsprechend nur im Winter für Gäste geöffnet, im Sommer dient es dem Alpbetrieb.

Die 2005 errichtete erste Drehgondelbahn der Welt bringt ihre Fahrgäste zu den Fun- und Sportanlagen am Mostelberg. Die Panorama-Gondeln drehen sich während des Aufstiegs zwei Mal rundum und präsentieren das Voralpenpanorama. Im Winter führen weitere Lifte bis hinauf zum Hochstuckli. Neben den 14 km Pisten bietet die Region auch 20 km Langlaufloipen und eine rasante Schlittelfahrt vom Mostelberg nach Sattel.Sommerliche Attraktion ist Europas längste Fußgänger-Hängebrücke mit 374 Metern, deren Einstieg direkt bei der Bergstation Mostelberg liegt. Sie überspannt den wildromantischen Lauitobel, in dem ein plätschernder Bergbach seinen Weg durch einen dichten Nadelwald sucht. 58 Meter darüber spaziert man von der Bergstation des Stuckli-Rondo zum Mäderenwald. Weil der Skywalk knapp 2 Meter breit ist, ist er auch mit Rollstühlen und Kinderwägen begehbar.

GUT ZU WISSEN

Oktober bis April, auch während der Weihnachtsferien, jeweils Samstag, Sonntag, Feiertag. Sonst Selbstversorger.

TOUREN UND HÜTTEN IN DER UMGEBUNG

Erlebnispfad um den Engelstock (1:30 h), Schitourenrunde Mostelberg – Spilmettlen – Morgartenberg (4 h)

Anfahrt

Ab Zürich via Autobahn Zürich-Chur, Ausfahrt Schindellegi, Richtung Schwyz. Parken in Sattel bei der Gondelbahn Stuckli Rondo.

Parkplatz

Gondelbahn Stuckli Rondo

Öffentliche Verkehrsmittel

Schnellzugsverbindung Romanshorn-St.Gallen-Luzern (Halt in Biberbrugg und Arth-Goldau). Bus ab Biberbrugg bis Bahnstation Sattel, mit Gondel bis Mostelberg. Von dort in 45 min zu Fuß zur Hütte.

Das Naturfreundehaus Röthen liegt auf 1.600 m oberhalb von Beckenried mit schönem Blick auf den Vierwaldstättersee. Das Naturfreundehaus ist von Beckenried mit der Seilbahn auf die Klewenalp erreichbar (20 Minuten Fußweg). Das Haus der Sektion Luzern verfügt über 50 Betten. Die Fahrzeuge müssen bei der Talstation der Seilbahn in Beckenried abgestellt werden. Das Haus liegt im Skigebiet Klewenalp und Stockhütte. Die Umgebung des Hauses ist ein vielseitiges Wander-, Ski- und Bikegebiet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Das in herrlicher Aussichtslage, auf einer Höhe von 1.638 m liegende Naturfreundehaus Rietlig, befindet sich im Besitz der Sektion Baden. Das Haus mit seinen 39 Schlafplätzen bietet eine sonnige Terrasse mit herrlichem Blick in die Urner Berge und ins Reusstal. Das Naturfreundehaus ist ein idealer Ausgangspunkt für unzählige Aktivitäten in den Bergen und in der Natur. Im Sommer finden die Wanderer, Bergsteiger und die Biker ein reiches Betätigungsfeld vor, im Winter gibt es einen Skilift und auch für Winterwanderer, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher gibt's Einiges zu tun.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das zwischen Sihl- und Zürichsee auf einer Höhe von 950 m gelegene Naturfreundehaus Waldeggli ist im Besitz der Sektion Lachen und verfügt über 18 Schlafplätze. Das gemütliche Holzhaus steht in sonniger Lage mit schönem Blick auf die Garner Alpen und ist vom TCS-Parkplatz (Ghöch) zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Im Sommer bietet die Umgebung eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten und im Winter befindet sich in Ghöch ein Skilift in nächster Nähe.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken