Grosser Mythen von der Holzegg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 1:30 h 1,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
493 hm – – – – 1.898 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die beiden markanten Felspyramiden des Kleinen (1.811 m) und Grossen Mythen (1.898 m) sind die Wahrzeichen des Kantonshauptortes Schwyz in der Zentralschweiz und zeigen von dort ihre steil abfallenden Westwände. Über die Südseite aber führt ein vielbegangener, teilweise exponierter, aber gut gesicherter Fussweg von der Seilbahn-Bergstation Holzegg in 47 Kehren auf den Gipfel des Grossen Mythen, wo ein kleines Bergrestaurant auf die Gipfelbezwinger wartet.

💡

Das erste Mythenhaus wurde 1865 errichtet und bald durch einen Blitzeinschlag zerstört. Seit 1991 gibt es das heutige Bergrestaurant am Mythen. Ein faradayscher Käfig schützt das Mythenhaus nun vor den gefürchteten Blitzeinschlägen. Im Bergrestaurant gibt es einen Stammtisch, der für den Hunderterclub reserviert ist. Mitglied kann nur werden, wer mindestens einmal innerhalb eines Jahres hundertmal den Berg bestiegen hat.

Anfahrt

Ab Zürich über die Autobahn A3 Richtung Chur, Autobahnausfahrt Richterswil und über Samstagern, Schindellegi, Biberbrugg nach Einsiedeln. Dort rechts abbiegen nach Alpthal/Brunni (signalisiert) und weiter bis zur Talstation der Luftseilbahn.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Luftseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Zürich mit der SBB bis Wädenswil, dort umsteigen nach Einsiedeln. Direkt beim Bahnhof mit dem Postauto nach Brunni (Endstation "Brunni SZ, Talstation LBH").

Wandern • Obwalden

Engelberger Rotstock

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,3 km
Aufstieg
558 hm
Abstieg
39 hm
Wandern • Obwalden

Wissigstock

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,9 km
Aufstieg
644 hm
Abstieg
52 hm
Wandern • Vorarlberg

Auf den Hohen Ifen

Dauer
1:28 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
2,7 km
Aufstieg
639 hm
Abstieg
29 hm

Bergwelten entdecken