15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Top 5

September-2019-Favoriten: Die 5 beliebtesten Hütten

Hütten-Tipps • 1. Oktober 2019
1 Min. Lesezeit

Milde Temperaturen, weiches Spätsommerlicht und volle Jausenbretter… der September ist eine herrliche Hüttenzeit. Von den Bayerischen Voralpen bis zu den Dolomiten – folgende Stützpunkte habt ihr im vergangenen Monat auf Bergwelten.com am häufigsten gesucht. Fast alle haben auch noch den ganzen Oktober offen!

Die Schatzerhütte (2.004 m) in Südtirol mit Ausblick auf den Peitlerkofel
Foto: mauritius images/ Christian Handl
Die Schatzerhütte (2.004 m) in Südtirol mit Ausblick auf den Peitlerkofel
Anzeige
Anzeige

Platz 5: Schatzerhütte, 2.004 m

Südtirol/ Dolomiten

Mit der Schatzerhütte haben wir dieses Mal einen Neuzugang in den Dolomiten. Und ähnlich wie die allseits bekannte Drei-Zinnen-Hütte bietet sie ein wahres (womöglich etwas weniger frequentiertes) Paradies auf Erden. Für die Traum-Kulisse sorgen hier der große Gabler (2.574 m) und Peitlerkofel (2.875 m), für erstklassige Kulinarik auf den Tellern Betreiber Franz Pernthaler, der sein Handwerk in der gehobenen Gastronomie gelernt hat.

Geöffnet: Bis Ende Oktober

Platz 4: Grünburger Hütte, 1.080 m

Oberösterreich/ Oberösterreichische Voralpen

Auch die Grünburger Hütte im Nationalpark Kalkalpen findet sich zum ersten Mal in unseren Monats-Favoriten. Zu Recht, bemüht sich das Betreiberpaar Bali und Kati doch engagiert, seinen Gästen eine Wohlfühl-Oase zu bieten. So wird man mit allerlei Schmankerln verwöhnt und findet im Umkreis sommers wie winters ein wahres Touren-Paradies vor.

Geöffnet: Bis 3. November

Platz 3: Tegernseer Hütte, 1.650 m

Bayern/ Bayerische Voralpen

Die Tegernseer Hütte besticht durch ihre einzigartige Lage zwischen den Gipfeln des Ross- und des Buchsteins im Mangfall-Gebirge – und mit der nicht minder spektakulären Aussicht bis zur Zugspitze. Kletterer finden im Umkreis der Hütte an die 90 Kletterrouten – Nicht-Kletterer allerlei Schmankerln auf der Speisekarte, so etwa geschmälzte Maultaschen oder hausgemachte Kuchen.

Geöffnet: Bis 3. November

Platz 2: Olpererhütte, 2.389 m

Tirol/ Zillertaler Alpen

Anzeige

Die 2007 neu errichtete Olpererhütte oberhalb des Schlegeisspeichers punktet mit einem der spektakulärsten Panoramen der Alpen: Von der beliebten Terrasse aus fällt der Blick auf den Stausee und die höchsten Gipfel des Tiroler Zillertals. Die Hütte ist vom Speicher in rund 1:30 Stunden erreichbar. Wer sie heuer noch besuchen möchte, sollte sich aber sputen – die Saison dauert nur noch bis 6. Oktober.

Geöffnet: Bis 6. Oktober

Platz 1: Dolomitenhütte, 1.616 m

Tirol/ Gailtaler Alpen

Unverrückbar wie der Fels, auf dem sie steht, nimmt die Dolomitenhütte bei Lienz Monat für Monat einen Spitzenplatz in unserem Ranking ein. Im September war sie abermals der auf Bergwelten.com am häufigsten gesuchte Stützpunkt. Das Osttiroler Wohlfühl-Refugium mit seiner Traumaussicht und seinen zahlreichen Tourenmöglichkeiten ist auch – und gerade – im bunten Herbst einen Besuch wert.

Geöffnet: Ganzjährig

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken