16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Glocknerrunde, Etappe 5a: Von der Salmhütte zum Glocknerhaus

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
3:00 h
Länge
7 km
Aufstieg
223 hm
Abstieg
732 hm
Max. Höhe
2.644 m
Anzeige

Der fünfte Tag der Glocknerrunde kann in zwei Varianten begangen werden: Entweder man geht von der Salmhütte über die Stockerscharte (2.501 m) zum Glocknerhaus - Variante 5a, wie hier beschrieben, oder von der Salmhütte durch das Leitertal nach Heiligenblut. 
Beide Varianten sind relativ kurz und bieten Zeit für etwas Entspannung im Kärntner Teil des Nationalparks Hohe Tauern auf der insgesamt recht anspruchsvollen Tour.

💡

Bevor man sich auf den Wiener Höhenweg begiebt, sollte man noch den Überresten der alten Salmhütte einen Besuch abstatten. Dazu wandert man Richtung Großglockner - man folgt praktisch den Spuren der Erstbesteiger. Die alte Salmhütte, die die zweite der insgesamt drei Hütten darstellt, wurde in die Felswand direkt unterhalb des Schwertecks geschlagen. Eine Infotafel erläutert seit Ende Juni 2018 die Geschichte. 

Bergwelten entdecken