Horn-Gipfel-Höhenweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:30 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
480 hm 480 hm 1.963 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis August
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Ein gut ausgebauter und teilweise mit Drahtseilen versicherter, mittelschwieriger Bergwanderweg in Tirol in den Kitzbüheler Alpen mit Gipfelerlebnis auf 1.996 m. Obenhat man einen Ausblick vom Großglockner über die Zillertaler Alpen bis hin zu den Leoganger und Loferer Steinbergen. Die Wanderung erfordert Trittsicherheit, gute Ausrüstung und Bergerfahrung. Man muss bis in den Monat Juni hinein mit Altschneefeldern rechnen. Bei Nässe, Schnee und schlechter Sicht ist die Begehung nicht zu empfehlen.

💡

Genau beim Ausgangs- bzw. Endpunkt der Wanderung bei der Bergstatuon der Harschbichl Seilbahn befindet sich die Harschbichlhütte. Die auch im Sommer geöffnete Hütte ist die ideale Einkehrmöglichkeit nach der Wanderung.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Wörgl/Ost. Dann weiter auf der E641 bis nach St. Johann. Von dort mit der Harschbichl Seilbahn bis zur Bergstation fahren.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Harschbichl Seilbahn.

Wandern • Tirol

Rundtour Steinplatte

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
9 km
Aufstieg
481 hm
Abstieg
481 hm

Bergwelten entdecken