15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Steinling Alm

1.467 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Sommer: von Anfang Mai bis Ende Oktober/Anfang November (je nach Witterung):
Dienstag bis Sonntag: 9:30 - 17:00
Donnerstag Radlstammtisch bis ca. 23:00
Montag Ruhetag

Winter: Ab dem 26. Dezember bis etwa Ende März; von 26. Dezember bis 6. Januar durchgehend geöffnet; danach bis Ende März von Donnerstag bis Sonntag; Donnerstag Abendbetrieb.

Mobil

+43

Telefon

+49 8052 2962

Homepage

www.steinlingalm.de

Betreiber/In

Elisabeth Stein

Details

  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Die Steinling Alm ist ein sehr gemütlicher Alpengasthof auf 1.467 m am Fuße der imposanten Felsengipfel der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen. Im Sommer kommen Wanderer und Mountainbiker gerne hier herauf, um die tolle Aussicht und die gute Bayerische Küche zu genießen. Im Winter sind des vor allem Skifahrer und Schneeschuhwanderer, denn die Steinling Alm liegt im Skigebiet der Kampenwand und ist mit der Seilbahn bestens zu erreichen.

Kürzester Weg zur Alm

Am schnellsten erreicht man die Alm mit der Kampenwandseilbahn von Hohenaschau. Mit dieser schwebt man gemütlich bis zur Bergstation und wandert dann auf einem leichten Weg zuerst aufwärts vorbei am Andachtskreuz mit herrlicher Aussicht über den Chiemsee und danach abwärts bis zur Steinling Alm.

Gehzeit: 30 min

Höhenmeter: 56 m aufwärts, 67 m abwärts

Alternativen
Vom Wanderparkplatz Aigen, 2 h; von Hohenaschau, 2:30 h

Leben auf der Alm

Hüttenwirtin Elisabeth Stein legt großen Wert auf Bayerische Gemütlichkeit. Im Außenbereich sorgt ein großzügiger Biergarten für ausreichend Platz und im Inneren der Alm kann man es sich in der Stube so richtig gemütlich machen. Gekocht wird typisch Bayerisch, so gut wie alle Zutaten kommen von Betrieben aus der direkten Umgebung. Außerdem finden immer wieder Veranstaltungen statt, wie etwa der regelmäßig am Donnerstag Abend stattfindende Radlstammtisch oder das traditionelle Alm-Frühschopppen mit gleich drei Musikgruppen. Aber auch die Sonnwendfeuer kann man auf der Steinling Alm in ihrer schönsten Form und hautnah erleben.
Einzigartig ist aber auch der tolle Platz, an dem die Steinling Alm steht: eingerahmt mit den mächtigen Felsgipfeln der Kampenwand genießt man einen tollen Blick hinunter auf den Chiemsee und weit über das Alpenvorland.

Gut zu wissen

Keine Übernachtungsmöglichkeiten, tagesaktuelle Öffnungszeiten können auf der Website der Steinling Alm abgefragt werden. Radlerstammtisch jeden Donnerstag mit langen Öffnungszeiten bis 23:00. Im Winter gibt es einen extra ausgewiesenen Skitourenanstieg von der Talstation der Kampenwandseilbahn bis hinauf zur Alm. Für Skitourengehen ist im Winter jeden Donnerstag bis 23:30 geöffnet.

Touren und Hütten in der Umgebung

Kampenwand-Ostgipfel, 1.664 m, 30 min; Kampenwand-Hauptgipfel, 1.668 m, 30 min; Überschreitung Kampenwand bis Kampenwandhütte, 1h; Gederer Wand, 1.398 m, 1 h; Hochplatte, 1.586 m, 2 h; Sonnwendwand, 1.512 m, 1:40 h.

Anfahrt

A8 Ausfahrt Aschau im Chiemgau, weiter bis Hohenaschau zur Talstation der Kampenwandbahn.

Parkplatz

Ausreichend Parkplätze bei der Talstation der Kampenwandbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Aschau im Chiemgau - mil dem Bus weiter bis Hohenanschau zur Talstation der Kampenwandbahn. Mit der Seilbahn bis zur Bergstation.

Bergwelten entdecken