Anzeige

Wanderung zur Riffelseehütte von Mittelberg über die Taschachalm

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
3,9 km
Aufstieg
613 hm
Abstieg
7 hm
Max. Höhe
2.293 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Eine schöne Wanderung zur Riffelseehütte auf 2.293 m in den Ötztaler Alpen führt von Mittelberg über die Taschachalm. Entlang des Seebachs geht es aufwärts bis zum Riffelsee und anschließend zur Hütte. Der familienfreundliche Zustieg entlang des Seebaches führt in windeseile zur sehr gut ausgestatteten Tiroler Hütte. Der kühle Riffelsee bietet eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen.

💡

Aufgrund der Lage und der guten Infrastruktur ist die Hütte ein geeigneter Ausgangspunkt für einen längeren Bergurlaub am Kaunergrat in den Ötztaler Alpen.

Anfahrt

Auf der A12 bis zur Abfahrt Imst und dort den Schildern ins Pitztal folgen. Im Pitztal bis nach Mandarfen fahren und knapp hinter dem Ortsende rechts zum Parkplatz der Talstation Gletscherbahn abbiegen.

Parkplatz

Bei der Talstation den ganz rechten Parkplatz nehmen, direkt neben dem Beginn des Wanderwegs.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Imst (IC-Haltestelle) und von dort mit dem Bus bis Mittelberg-Talstation. Fahrpläne unter www.oebb.at oder www.vvt.at.

Bergwelten entdecken