Anzeige

Schneibsteinhaus

1.670 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Telefon

+43 8652 2596

Homepage

http://www.schneibsteinhaus.de/

Betreiber/In

Stefan Lienbacher

Räumlichkeiten

Matratzenlager
75 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten
Anzeige

Lage der Hütte

Das Schneibsteinhaus ist ein privates Schutzhaus inmitten der Kernzone des Berchtesgadener Nationalpark auf 1.670 m Höhe. Die gemütliche Hütte ist mit Seilbahnunterstützung in einer dreiviertel Stunde vom Jenner aus leicht erreichbar. Wanderer und Bergsteiger nutzen die beliebte Hütte auch als Stützpunkt für Touren im Göll-Massiv oder im Hagengebirge. Das Hüttenwirt-Paar Christa und Gottfried Strobl sorgen für das Wohl ihrer Gäste und bewirten das Schneibsteinhaus mit Leib und Seele. Somit wird die Einkehr zum Erlebnis.

Lebe auf der Hütte

Stefan Lienbacher sorgt dafür, dass die Gerichte soweit als möglich nur aus heimischen Produkten hergestellt werden. Die Küche bietet zünftige Hausmannskost, Bier und Wein kommen vom Hofbräuhaus Berchtesgaden. Auch für Familien- und Betriebsfeiern eignet sich die urige Hütte.

Das Schneibsteinhaus bietet 75 Personen einen Nächtigungsplatz, aufgeteilt auf vier Lager in mehreren Zimmern. Die Übernachtungen sind nur mit Halbpension möglich, dazu zählt ein herzliches Frühstück und zwei Abendmenüs zur Auswahl. Die Hütte bietet ihren Gästen zudem zwei Waschräume, Toiletten und Duschen.

Gut zu Wissen

Mitzubringen sind ein Hüttenschlafsack oder Bettlaken, Hausschuhe und eine Taschenlampe. Es handelt sich um keine Alpenvereins- oder Selbstversorgerhütte, deshalb sind Nächtigungen nur mit Halbpension möglich. 

Touren und Hütten in der Umgebung

Mitterkaser Alm (1.534 m, 1 h), Königsbachalm (1.190 m , 1 h), Gotzenalm (1.685 m, 3 - 4 h), Jenner (1.874 m, 1 h)

Anfahrt

Aus dem Norden, Westen oder Osten
Über die Autobahn A8 München-Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall, dann die B20 bis zum Königssee.

Von Süden
Über die A10 Tauernautobahn, Ausfahrt Salzburg Süd, dann die B305 nach Berchtesgaden und die B20 zum Königssee.

Parkplatz

An der Jennerbahn-Talstation oder am Königsee Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Berchtesgaden. Vom Bahnhof Berchtesgaden geht es mit den Bussen der RVO nach Königssee (Linie 841 und 842) und Schönau (Linie 842, 843 und 846).

Bergwelten entdecken