Wanderung zur Amberger Hütte von Gries

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 6,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
590 hm 20 hm 2.141 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Wandern • Tirol

Goldeggalm

Anspruch
T1
Länge
6,9 km
Dauer
2:00 h
Wandern • Tirol

Löplealm

Anspruch
T1
Länge
5,9 km
Dauer
2:05 h

Vom Ötztal kommt man auch in die westlichen Stubaier Alpen. In Längenfeld zweigt gegen Osten das Sulztal nach Gries ab. Von dort ist man in einer leichten zweistündigen und schönen Wanderung auf der Amberger Hütte. Oben angekommen kann man bei feinen Tiroler Schmankerl die Bergwelt der Ötztaler Alpen mit ihren vielen Dreitausendern genießen.

💡

Gleich unterhalb der Hütte befindet sich ein kleiner See mit Schwefelquelle und für die kleinen Bergwanderer wurde ein Spielplatz gebaut. Also eventuell Badesachen miteinpacken.

Anfahrt

Ins Ötztal hinein bis nach Längenfeld. Dort abzweigen nach Gries im Sulztal.

Parkplatz

Parkplatz Gries im Sulztal (Gemeinde Längenfeld)

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Ötztal Bahnhof im Inntal verkehren Linienbusse zu allen Orten im Ötztal

Amberger Hütte
Die Amberger Hütte (2.135 m), gelegen inmitten der Stubaier Alpen, ist ein hervorragender Stützpunkt für Hüttenwanderer, Hochtourengeher und Mountainbiker. Aber auch für Kletterer, Skitourengeher und Familien ist die Hütte im Tiroler Ötztal bestens geeignet. Sie liegt im Sulztal am Fuße des Schrankogels und ist umgeben von Gletschern und Dreitausendern wie Sulztalferner und Kuhscheibe.
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Polles Alm

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
700 hm
Abstieg
110 hm

Bergwelten entdecken