15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Spanischer Jakobsweg - Der Französische Weg - Etappe 23: Villafranca del Bierzo – La Faba

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
6:45 h
Länge
23,9 km
Aufstieg
798 hm
Abstieg
410 hm
Max. Höhe
939 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Zwei neue Bergstrecken mit herrlichen Aussichtspunkten bietet die 23. Etappe des Spanischen Jakobswegs, die letzte Etappe durch Kastilien und León: Die Bergstrecke präsentiert sich anfangs schwer, dann wunder­schön. Durch den steilen Abstieg und erneutes Steigen ist die Wanderung äußerst anspruchsvoll, wahrscheinlich einer der schwersten Abschnitte des gesamten Jakobswegs. Die Alternativroute auf der alten N-VI ist einfach, nur das letzte Stück nach La Faba ist anspruchsvoll. Dafür ist allerdings der Verkehr dort nichts für schwache Nerven!

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Jakobsweg Spanien“ von Klaus Harnach.

Wenn man auch nur einigermaßen gut zu Fuß ist, sollte man rechts die sehr steile Straße hinaufgehen, denn so schwer ist der Weg über die Berge doch wieder nicht. Er ist wunderschön und lohnt sich! Schließlich kann man bergauf ja sehr langsam gehen.

Anfahrt

Von Ponferrada auf der A6 Richtung Westen und dann die Ausfahrt 407 nehmen und nach Villafranca del Bierzo (550 m) fahren.

Parkplatz

Parken in Villafranca del Bierzo (550 m) nahe dem Convento de la Concepción.

Bergwelten entdecken