15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Lärchbodenalm

1.464 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Von Juni bis Oktober täglich ab 11.00 Uhr

Mobil

+43 664 102 77 88

Telefon

+43

Homepage

https://www.simonbauer.at/de/aktiv/laerchbodenalm.html

Betreiber/In

Familie Gerharter

Details

  • Für Familien geeignet
  • Spielplatz
Anzeige

Lage der Hütte

Die Lärchbodenalm ist eine wunderschöne, urige Alm in Ramsau am Dachstein auf 1.464 m Höhe. Wanderer kehren hier gerne ein, genießen eine zünftige Almjause oder köstliche Almschmankerl und freuen sich über die wunderbare Aussicht.

Kürzester Weg zur Alm

Vom Wanderparkplatz beim Hotel Feisterer wandert man auf dem Weg Nr. 616 direkt zur Lärchbodenalm.

Gehzeit: 50 min

Höhenmeter: 280 m

Leben auf der Alm

Die Lärchbodenalm ist in Besitz der Familie Gerharter, die den Bio-Bauernhof Simonbauer in Ramsau am Dachstein bewirtschaftet. Auf der Alm kommen daher auch nur regionale Produkte aus der eigenen Landwirtschaft auf den Teller. Kinder dürfen sich zudem über einen großen Spielplatz und die vielen Tiere freuen, die auf der Alm ihren Almsommer verbringen dürfen.

Gut zu wissen

Von der Alm kann über einen beschaulichen Rundweg die Bergkapelle und anschließend der Platz der Dimensionen besucht werden.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es keine. Die Alm wird in den Monaten Juni bis Oktober bewirtschaftet und hat in dieser Zeit täglich ab 11.00 Uhr geöffnet.

Hütten in der Umgebung

Guttenberghaus (2 h)

Anfahrt

Über die B320 Ennstal-Bundesstraße nach Schladming und weiter nach Ramsau am Dachstein.

Parkplatz

unterhalb Gasthaus Feisterer

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Schladming und weiter mit dem Bus nach Raumsau am Dachstein.

Bergwelten entdecken