15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rundtour vom Passo Tre Croci zum Lago di Sorapiss

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
12,2 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm
Max. Höhe
2.311 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der milchig-türkisgrüne Lago di Sorapiss ist ein überaus lohnendes Wanderziel in der gleichnamigen Gebirgsgruppe. Die Wanderung führt über den Normalweg vom Passo Tre Croci bis zum faszinierenden Bergsee mit mit seinen weißen Sandstränden inmitten einer bezaubernden Dolomitenlandschaft.

💡

Der steile Anstieg zur Forcella Marcoira, die drahtseilgesicherten Passagen am Nordostsporn der Cima del Làudo und der Abstieg auf dem Normalweg vom Lago di Sorapiss zum Passo Tre Croci setzen Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus.

Als ideales Einkehrziel unterwegs bietet sich das gemütliche Rifugio Vandelli in unmittelbarer Nähe des Lago di Sorapiss an.

Anfahrt

Brennerautobahn A 22 Ausfahrt Brixen, auf der SS 49 in das Pustertal nach Toblach und der SS 51/SS 48 über Misurina zur Passhöhe des Passo Tre Croci

Parkplatz

Parkplätze am Passo Tre Croci

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Toblach und dem Bus 445 nach Cortina d'Ampezzo, von dort mit dem Dolomitibus Cortina-Misurina zum Passo Tre Croci

Bergwelten entdecken