Kleiner und Großer Sonnstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:35 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
540 hm 550 hm 1.037 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Oberösterreich

Lärlkogel

Anspruch
T2
Länge
5,5 km
Dauer
3:15 h
Wandern • Oberösterreich

Hongar Nr. 6

Anspruch
T2
Länge
5,6 km
Dauer
3:00 h

Eine aussichtsreiche Wanderung zur Kultstätte auf dem Kalkklotz
. hoch über dem Traunsee im Salzkammergut in Oberösterreich. Überschreitung nach Ebensee auf schmalen und stellenweise steilen Pfaden, die über zwei Felsgipfel führen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich. Zurück geht es per Schiff über den Traunsee. 

💡

Die berühmteste Sehenswürdigkeit von Traunkirchen ist die Fischerkanzel in der einstigen, schon um 1020 gegründeten Klosterkirche. Sie wurde 1753 von einem unbekannten Künstler geschnitzt und stellt das Wunder des reichen Fischfangs dar. Der beschilderte Ortsrundweg „Via Historica“ führt direkt daran vorbei. 

Anfahrt

A1, Regau, B145 Richtung Gmunden, über Altmünster nach Traunkirchen

Parkplatz

Mehrere ausgewiesene Parkplätze in Traunkirchen

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalzug ab Attnang/Puchheim bis Traunkirchen-Ort

Sonnsteinhütte
Hütte • Oberösterreich

Sonnsteinhütte (923 m)

Die Sonnsteinhütte liegt auf einer Höhe von 923 m am „Kleinen Sonnstein“ im oberösterreichischen Salzkammergut, über dem Traunsee. Sie befindet sich im Besitz der Bergrettung, Ortsstelle Traunkirchen und ist von Ostern bis Ende Oktober an den Wochenenden und an den Feiertagen geöffnet. In den Ferien im Juli und August ist die Hütte täglich geöffnet (bei Schlechtwetter auf Anfrage). Bereits in den Jahren 1966 bis 1968 haben die Kameraden des Bergrettungsdienstes Traunkirchen eine alpine Schutzhütte am Kleinen Sonnstein (923m ) errichtet. Dabei wurden etwa 60 Tonnen Baumaterial von freiwilligen Helfern auf den Berg transportiert. Der bereits verstorbene Josef Vogl hat die Hütte fast im Alleingang gezimmert. Bis 1973 bewirtschaftete er die Schutzhütte selbst, übernahmen die Bewirtschaftung die Kameraden des Bergrettungsdienstes und freiwillige HelferInnen auf ehrenamtlicher Basis. Der Zustieg erfolgt am besten von Siegesbach (Traunkirchen) von wo man in 1:25 h gemütlich zur Sonnsteinhütte wandert.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Mondseeberg von Mondsee

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,4 km
Aufstieg
536 hm
Abstieg
536 hm
Wandern • Oberösterreich

Gosauer Herrenweg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,3 km
Aufstieg
630 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Oberösterreich

Schoberstein

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,1 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Salzburg

Schlenken

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,9 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
530 hm

Bergwelten entdecken