Mountainbiketour zur Wormser Hütte von Schruns

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 2:00 h 4,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
460 hm 460 hm 2.305 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
  • Rundtour
Mountainbike • Vorarlberg

Bartholomäberg

Anspruch
S2
Länge
11,6 km
Dauer
3:00 h

Hoch über Schruns liegt die Wormser Hütte, an einem vorgelagerten Grat des Hochjochs. Panorama vom feinsten, ausgezeichnete Küche und sehr nette Wirtsleute. Die urige Hütte hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Spot auch bei technisch versierteren Bikern gemausert.

💡

Offiziell ist manches im Montafon nicht, aber vieles geduldet, solange man sich beim Biken benimmt. Hüttenwirt Manfred weiss sehr gut, wo es in der Nähe seiner Hütte bestens zum Biken geht, Stichwort „Grasjoch“. Wir beschreiben hier den Aufstieg zu seiner Hütte. Danach hilft ein Blick auf die Karte und Manfred fragen.

Anfahrt

Auf der Rheintalautobahn bis Ausfahrt Bludenz/Montafon. Dort Richtung Schruns, dort der Beschilderung in Richtung Bartholomäberg folgen.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei der Hochjochbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zur Hochjochbahn fahren

Wormser Hütte
Hütte • Vorarlberg

Wormser Hütte (2.305 m)

Die Wormser Hütte (2.305 m), geöffnet von Mitte Juni bis Mitte Oktober und von Weihnachten bis kurz nach Ostern, thront hoch oberhalb von Schruns im Montafon in der Vorarlberger Verwallgruppe auf einem Grat. Und sie verfügt über Vorarlbergs höchstgelegenen Postkasten. Während in dieser Region im Winter hauptsächlich Alpinskifahren auf dem Programm steht, beispielsweise Abfahrten über die 12 km lange Hochjoch-Totale bis ins Tal nach Schruns, lockt die warme Jahreszeit Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Mountainbiker. Auch starten häufig Paragleiter von der steil abfallenden Wiese vor der Hütte aus. Wegen dieser Steilheit sollte man auch möglichst ein Auge auf Kinder haben, die auf die Hütte mitkommen. Für Wanderer (auch für Kinder) bieten sich jedenfalls prachtvolle Rundtouren an, wie jene zum Herzsee (2.216 m), zum Schwarzsee (2.269 m), zur Vorderkapellalpe (1.874 m) und über den Sennigrat (2.288 m) zurück zur Hütte. Gehzeit rund 2:30 h. Mit 9 h sehr lange aber sehr einfach zu gehen ist die Strecke über den Wormser Höhenweg zur Neuen Heilbornner Hütte. Fünf Minuten von der Hütte entfernt befindet sich ein Klettergarten mit 7 Kletterrouten. Die Kletterausrüstung ist selbst mitzubringen. Im Sommer ist die Hütte nur zur Fuß, im Winter nur mit Ski oder Snowboard zu erreichen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Seßladalpe

Dauer
1:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
5,3 km
Aufstieg
680 hm
Abstieg
310 hm
Mountainbike • Tirol

Larein

Dauer
0:45 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
6,2 km
Aufstieg
470 hm
Abstieg
210 hm
Mountainbike • Tirol

Jamtal

Dauer
1:15 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
10,1 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
70 hm

Bergwelten entdecken