Anzeige

Sonnsteinhütte

923 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

April bis Oktober

Von Ostern bis Ende Oktober jeweils Samstag, Sonn- und Feiertag.

Im Juli und August (ab Ferienbeginn) täglich geöffnet.

Telefon

+43 7617 3232

Homepage

www.sonnsteinhuette.at

Betreiber/In

Peter Pangerl

Anzeige

Lage der Hütte

Die Sonnsteinhütte liegt auf einer Höhe von 923 m am „Kleinen Sonnstein“ im oberösterreichischen Salzkammergut, über dem Traunsee.

Sie befindet sich im Besitz der Bergrettung, Ortsstelle Traunkirchen und ist von Ostern bis Ende Oktober an den Wochenenden und an den Feiertagen geöffnet. In den Ferien im Juli und August ist die Hütte täglich geöffnet (bei Schlechtwetter auf Anfrage).

Bereits in den Jahren 1966 bis 1968 haben die Kameraden des Bergrettungsdienstes Traunkirchen eine alpine Schutzhütte am Kleinen Sonnstein (923m ) errichtet. Dabei wurden etwa 60 Tonnen Baumaterial von freiwilligen Helfern auf den Berg transportiert. Der bereits verstorbene Josef Vogl hat die Hütte fast im Alleingang gezimmert.

Bis 1973 bewirtschaftete er die Schutzhütte selbst, übernahmen die Bewirtschaftung die Kameraden des Bergrettungsdienstes und freiwillige HelferInnen auf ehrenamtlicher Basis.

Der Zustieg erfolgt am besten von Siegesbach (Traunkirchen) von wo man in 1:25 h gemütlich zur Sonnsteinhütte wandert.

Gut zu wissen

Auf der Sonnsteinhütte angekommen, kann man die herrliche Aussicht auf den Traunsee und in die Berge der Umgebung genießen. Auf der Terrasse (15 Sitzplätze) oder in der guten alten Stube (35 Sitzplätze) wird man vom Hüttenteam mit ortsüblichen Gerichten und Getränken versorgt.

Die Sonnsteinhütte hat keine Nächtigungsmöglichkeiten. Die Hütte ist nur zu Fuß erreichbar, es besteht keine Zufahrtsmöglichkeit. Für den Zustieg ist etwas Trittsicherheit erforderlich.

Touren in der Umgebung

Kleiner Sonnstein (923 m), Großer Sonnstein (1.037 m)

Anfahrt

Über Ebensee oder Gmunden nach Traunkirchen oder Siegesbach.

Parkplatz

Traunkirchen oder entlang der Straße bei Siegesbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Salzkammergutbahn bis Traunkirchen möglich.

Bergwelten entdecken