Falkenstein - Abwechslungsreiche und knackige Gipfelüberschreitung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 3:15 h 6,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
588 hm 588 hm 1.181 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese anspruchsvolle Tour südöstlich von Inzell in Oberbayern ist etwas für „Pfadfinder“, d. h. für Berggeher, die unwegsames und nicht markiertes Gelände lieben.

Alpine Erfahrung und etwas Kletterfähigkeit ist von Vorteil, damit die ganzen Gipfel- und Aussichtsstellen im Gratverlauf des Falkensteins (1.181 m) in den Chiemgauer Alpen auch bestiegen werden können.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Unbedingt das Badezeug einpacken - denn auf der Rückfahrt lädt der Zwingsee an der B306 zum Baden ein.

Anfahrt

Über die B305 und B306 nach Weißbach zum ehemaligen Gasthof Zwing.

Parkplatz

Parkplatz ehemaliger Gasthof Zwing.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Weißenbach fahren.

Wandern • Salzburg

Kleefeld auf Sparber

Dauer
4:00 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
6,6 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
880 hm
Wandern • Bayern

Hocheck

Dauer
5:00 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
5 km
Aufstieg
805 hm
Abstieg
805 hm

Bergwelten entdecken