16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rudersburg

Rudersburg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:45 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
790 hm
Max. Höhe
1.430 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober

    Anreise

    Anzeige

    Die Rudersburg (1.430 m), genau auf der Landesgrenze zwischen Deutschland und Österreich liegend, schließt das Geigelsteinmassiv nach Südosten ab und zeigt sich als kleine, aber felsige Gipfelgestalt.

    Die mittelschwere Wanderung im bayerischen Teil der Chiemgauer Alpen mit toller Panoramasicht führt anfangs über Forststraße, dann über Pfad durch Wald und über Almgelände, während sie im oberen Teil steiler und im Gipfelbereich felsiger wird.

    💡

    Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

    Alternativ bietet sich auch ein Abstieg über das 1.284 m hohe Wetterkreuz (Wetterfahne) an.

    Anfahrt

    Auf der Autobahn A8 München - Salzburg bis zur Ausfahrt Bernau. Dann Richtung Reit im Winkl fahren. Hinter Marquartstein geht es schon rechts ab nach Schleching. Durch Schleching durch und dann in den Ortsteil Ettenhausen rechts abbiegen, Richtung Geigelstein Sesselbahn.

    Parkplatz

    Talstation der Geigelsteinbahn (Parkplatz)

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Bahnlinie München-Salzburg, Bahnhof Prien am Chiemsee oder Übersee. Oder mit der RVO-Bus Linie 9505 Richtung Reit im Winkl, Umsteigen in Marquartstein Richtung Schleching.

    Bergwelten entdecken

    d