Taubenseehütte

1.165 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+43 664 124 69 25

Homepage

http://www.taubensee.at

Betreiber/In

Annemarie Fahringer

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Taubenseehütte liegt im deutsch-österreichischen Grenzgebiet zwischen den Chiemgauer- und Kitzbühler Alpen auf 1.165 m Seehöhe. Von dem beliebten Tagesausflugsziel aus ergeben sich herrliche Weitblicke auf die Loferer Steinberge, über die Hohen Tauern, dem Wilder Kaiser, den Zillertaler Alpen bis hin zu der Berchtesgadener Bergwelt. Unweit der liebevoll bewirtschafteten Taubenseehütte liegt der gleichnamige kleine Bergsee, der malerisch zwischen den Almweiden und Wäldern ruht und zum Baden einlädt.

Leben auf der Hütte

Die Hüttenwirtin Annemarie und ihr Team empfängt ihre Gäste das ganze Jahr. Auch in der kalten Jahreszeit kann über den Winterwanderweg von Kössen aus die typische Tiroler Küche und frische, hausgemachte Kuchen genossen werden. Bei unbeständiger Wetterlage kann auf der Taubenseehütte mit ihren gemütlichen Kachelöfen verweilt werden.

Für Feierlichkeiten in der großen Runde  oder für Wandergruppen ist der Berggasthof bestens geeignet. Auch um die Hütte gibt es viel Möglichkeiten einen erholsamen Tag zu erleben. Vom Kinderspielplatz über Wanderungen bis zum „Auge des Chiemsees“, dem Taubensee, der Badegäste und Fischer gleichermaßen lockt, ist die Taubenseehütte ein idealer Stützpunkt.

Gut zu Wissen

Für größere Gruppen, die der Taubenseehütte einen Besuch abstatten wollen, wird um Voranmeldung gebeten. Der Parkplatz direkt oberhalb vom Schafflerhof (Kössen) ist gebührenpflichtig. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es keine.

Touren und Hütten in der Umgebung

Stoibenmöseralm (1.275 m, 1 h)

Anfahrt

Von Norden
Autobahn München-Salzburg bis Inntaldreieck - weiter Richtung Kufstein - Abfahrt Oberaudorf (Bayern), weiter über Bundesstraße Niederndorf - Walchsee - Kössen.

Von Osten
Autobahn Salzburg-München - Abfahrt Grabenstätt (Bayern) - weiter über Marquartstein -Schleching - Kössen.

Parkplatz

Von Kössen 4 km bergwärts zum Schafflerhof, gebührenpflichtig mit Parkautomat.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Kufstein für Anreise aus dem Norden und Süden. Bahnhof St.Johann in Tirol für Anreise aus dem Osten. Weiter mit dem Postauto Kufstein - Kössen - Kitzbühel/St.Johann - Kössen.

Hütte • Bayern

Wuhrsteinalm (1.120 m)

Die in den Chiemgauer Alpen, auf einer Höhe von 1.120 m liegende Wuhrsteinalm, bietet von der Terrasse schöne Ausblicke auf den Watzmann in der Ferne und auf die artenreiche Flora in der näheren Umgebung. Vom Parkplatz Talstation Geigelsteinbahn (630 m) benötigt man auf der Forststraße etwas mehr als eine Stunde zur Alm.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Bayern

Hutzenalm (990 m)

Die private Hutzenalm liegt auf einer Höhe von 970 m oberhalb von Reit im Winkel in den Chiemgauer Alpen. Die bei Wanderern und Mountainbikern beliebte Alm ist ganzjährig geöffnet, lediglich Dienstag genießt das Team den wohlverdienten Ruhetag. Von Mitte November bis Mitte Dezember ist das Hüttenteam dann auf Betriebsurlaub. Die Wanderung zur Hutzenalm ist auch für Familien mit Kindern gut möglich, denn vom Wanderparkplatz in Birnbach benötigt man für die 200 Hm der Hüttenstraße nur ca. 30 Minuten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Hindenburghütte thront auf 1.260 m Seehöhe, hoch über Reit im Winkl im herrlichen Chiemgau in Bayern. Die ursprünglich militärisch genutzte Hütte befindet sich seit vielen Jahrzehnten im Besitz der Familie Dirnhofer. Das Hochmoor – Gebiet der Hemmersuppenalm, in der die Hütte eingebettet liegt, ist ein beliebtes Wander- und Mountainbikegebiet. Im Winter erschließen über 30 km Langlauf- und Skating-Loipen, eine 4km lange Naturrodelbahn sowie ein Winter-Naturwanderweg, nämlich der 1. zertifizierte Winter Premium Wanderweg Deutschlands die zauberhafte Landschaft. Einige der Aussichtspunkte an den Wegen ermöglichen einen atemberaubenden Blick auf den Chiemsee und in die umliegenden Alpen. Zur Hindenburghütte führt keine öffentliche Straße, doch es besteht die Möglichkeit die Hütte gemütlich mit Pendel-Bussen zu erreichen. Die Kleinbusse verkehren täglich von der Tourist-Info Reit im Winkl und vom Parkplatz im Ortsteil Blindau.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken