Wimsener Höhle – Lämmerstein – Digelfelder Heide

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 10,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
204 hm 204 hm 724 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der Weg zur Wimsener Höhle durch das Glastal in Baden-Würtemberg ist auch bei Radlern sehr beliebt, führt er doch durch ein naturbelassenes romantisches Tal, das mit Felsen, Höhlen und Wasserläufen aufwartet. Und die einzige mit einem Boot befahrbare Wasserhöhle in Deutschland ist immer ein attraktives Tourenziel. Da über eine Autostraße erreichbar und mit einem Ausflugslokal ausgestattet, darf man an schönen Tagen auch nicht mit menschenleerer Einsamkeit rechnen. Der Rückweg über das Schweiftal und den Lämmerstein ist dagegen meist wenig überlaufen und der Abstecher durch das Naturschutzgebiet Digelfeld bietet erholsames Wandern durch eine herrliche Heidelandschaft.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Schwäbische Alb“, erschienen im Kompass Verlag. 

Anfahrt

Hayingen [GPS: UTM Zone 32 x: 533.000 m y: 5.347.580 m]

Von Riedlingen auf der 312 bis Zwiefalten, weiter auf L 245 nach Hayingen.

Parkplatz

Parkplatz bei der Hayinger Brücke im Glastal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushalt in Hayingen.

Wandern • Baden-Württemberg

Traufgang Wiesenrunde

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,5 km
Aufstieg
208 hm
Abstieg
208 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Farrenberg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm

Bergwelten entdecken