Hochgehberge: „hochgehsprudelt“ - Premiumwanderweg in Gomadingen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 8,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
296 hm 296 hm 834 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Baden-Württemberg

Farrenberg

Anspruch
T1
Länge
9,4 km
Dauer
3:30 h

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb findet man mit den „Hochgehbergen“ ausgezeichnete Prädikatswanderwege. Dabei ist der Name hier am Albtrauf Programm: Man geht hoch um dann oben eine wunderbare Aussicht zu genießen. Die Wege führen durch schöne, idyllische Landschaften zu wunderbaren Aussichtspunkten. Dabei erkundet man alte Festungen und Burgen und genießt unterwegs die Einkehr in einer der zahlreichen Gasthöfe.

Der Premiumwanderweg “hochgehsprudelt“ führt über schöne Wacholderheiden und ausgedehnte Wälder zum Sternberg hoch über Gomadingen. Vom Sternbergturm des Schwäbischen Albvereins genießt man bei schönem Wetter einen großartigen Rundumblick.

💡

Neben dem Sternbergturm steht das Wanderheim des Schwäbischen Albvereins, das an Wochenenden zur Einkehr einlädt.

Anfahrt

Von Reutlingen in Richtung Münsingen bis nach Gomadingen und weiter zum Wanderparkplatz.

Gomadingen ist auch von der Autobahn A8 München - Stuttgart von der Ausfahrt Merklingen über Münsingen erreichbar.

Parkplatz

Wanderparkplatz Braikestal bei Gomadingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Schwäbischen Albbahn oder dem Bus Linie 7606 zum Bahnhof von Gomadingen oder Offenhausen. Von dort auf markierter Zuwegung zum Premiumwanderweg.

Bergwelten entdecken