16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Kolm Saigurn - Fraganter Scharte - Herzog-Ernst-Spitze

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
1.293 hm
Abstieg
2 hm
Max. Höhe
2.933 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Schwere Bergwanderung vom Talschluss des Raurisertales über den Tauerngolderlebnisweg zur Herzog-Ernst-Spitze (2.933 m). Die zeitweise ausgesetzte Gratwanderung bietet tolle Einblicke in den Nationalpark Hohe Tauern und freie Sicht auf zahlreiche Gipfel der Salzburger Goldberggruppe.

💡

Wer noch Zeit und Kraft hat, der kann die Wanderung über den ausgesetzten Grat zum Schareck (3.123 m) oder zum Niedersachsenhaus (Weg Nr. 120) ausweiten.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311 in südwestlicher Richtung bis Taxenbach.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Saalfelden fahren. Weiter auf der B311 in südöstlicher Richtung bis Taxenbach.

In Taxenbach rechts auf die Rauriser Bundesstraße abbiegen und bis Rauris und weiter nach Lenzangerfahren.

Parkplatz

Am Parkplatz Lenzanger (kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 in den Talschluss Kolm Saigurn zur Bushaltestelle „Ammererhof" (Juni bis Oktober).

Bergwelten entdecken