Winter-Rezept

Ofenfrische Buchteln

Hütten-Rezepte • 19. Dezember 2019

Die luftigen, verführerisch duftenden Hefenudeln hat Outdoor-Koch Markus Sämmer in seiner Kindheit oft ofenfrisch von seiner Oma kredenzt bekommen. Uns verrät er das Rezept.

Buchteln Rohrnudeln Rezept
Foto: Julia Ruby Hildebrand/ Ingolf Hatz
Buchteln (in Bayern auch Rohrnudeln genannt)

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Weizenmehl, Type 550 oder 1050
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 100 g Rohrzucker
  • 150 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, Trockenhefe und die Hälfte des Zuckers untermischen. Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter dazugeben.

2. Wenn die Butter geschmolzen ist, die warme (nicht zu heiße!) Milch in das Mehl einrühren. 2 Eier darüber aufschlagen, den Zitronenabrieb dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig, mit einem Küchentuch abgedeckt, 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.

3. In der Zwischenzeit einen Bräter oder eine Backform mit Butter einfetten und den Ofen auf 180 °C vorheizen.

4. Wenn sich das Volumen des Hefeteigs nach 30 Minuten verdoppelt hat, gut durchkneten und 8-10 Kugeln aus dem Teig formen. Die Teigkugeln auf ein bemehltes Tablett oder Backblech setzen und noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

5. Das restliche Ei trennen und das Eigelb verquirlen. Die Teigkugeln in die gefettete Form setzen, mit Eigelb bepinseln und auf der mittleren Schiene in 30 Minuten goldgelb backen. Unbedingt heiß servieren!

Tipp: Die Reste kommen für die nächste Tour in den Rucksack.

Beilagen und Varianten

Im Alpenraum nennt man die Buchteln in manchen Regionen Wuchteln, in Bayern auch Rohrnudeln. Manchmal kommen Rosinen in den Teig, manchmal werden sie mit Zwetschgen gefüllt. Markus schmecken sie am besten mit einer kalten Vanillesauce oder mit Zwetschgenröster.

The Great Outdoors Winter Cooking: 120 geniale Rauszeit-Rezepte für den Winter
Bergwelten Magazin, AT/DE-Ausgabe (Dezember 2019/Jänner 2020)

Köstliche Hütten- und Outdoor-Gerichte wie dieses findet ihr auch in jedem Bergwelten Magazin. Die aktuelle Ausgabe (Dezember 2019/Jänner 2020) ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo für ÖsterreichDeutschland und die Schweiz erhältlich.

Mehr zum Thema

The Great Outdoors Markus Sämmer
Markus Sämmer hat seinen Job als Spitzengastronom an den Nagel gehängt und stattdessen mit The Great Outdoors ein vielbeachtetes Buch übers Kochen im Freien verfasst. Mit uns sprach der Weltenbummler übers Grillen im Outback und Quinoa auf 5.500 Metern Höhe. In den nächsten Wochen stellen wir euch auf Bergwelten.com jeden Montag ein Outdoor-Rezept aus Markus Sämmers Kochbuch vor!
Kaspressknödel Rezept
Kaum eine Speise steht so sehr für einen Hüttenabend wie die Kaspressknödelsuppe. Wenn es im Herbst kühler wird, wärmt und sättigt die deftige Suppe gleichermaßen. Eine richtig herzhafte Version davon wird auf dem Höllensteinhaus im Wienerwald kredenzt – wir verraten euch das Hüttenrezept!
Kaiserschmarren Rezept
Ein Hütten-Klassiker und die süßeste Versuchung, seitdem es Mehlspeisen gibt! Der Kaiserschmarren kann ein feines Mahl als Dessert abschließen, taugt aber locker auch allein als Hauptmahlzeit. Besonders an kalten Wintertagen ein luftiger Traum – und so wird er zubereitet.

Bergwelten entdecken