Wilde Kreuzspitze über die Fane Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 17,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.430 hm 1.440 hm 3.124 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Die Wilde Kreuzspitze ist mit ihren stattlichen 3.132 m Höhe der Hauptgipfel der Pfunderer Berge zwischen dem Eisacktal/Wipptal und dem Pustertal und überragt mit dem steilen Gipfelaufbau den bekannten Wilden See. Der Aufstieg führt über die einmalig schöne Fane-Alm zur Brixner Hütte. Eine schöne und anspruchsvolle Bergtour in den Zillertaler Alpen in Südtirol.

💡

Die Tour auf die Wilde Kreuzspitze lässt sich ebenso gut als 2-Tages-Tour mit der 3.022 m hohen Wurmmaulspitze und einer Übernachtung auf der Brixner Hütte kombinieren.

Anfahrt

Von Brixen aus fährt man durch das Pustertal Richtung Osten bis Mühlbach. Von dort geht es weiter nach Vals. Die Straße führt weiter bis zum Parkplatz der Fane-Alm.

Parkplatz

In Vals bei der Talstation der Jochtal-Bergbahn oder vor der Fane-Alm (Zufahrt wird tagsüber gesperrt).

Öffentliche Verkehrsmittel

Zubringerdienst zur Fane-Alm: Tagsüber ist die Straße von Vals zur Fane-Alm gesperrt. Es besteht jedoch die Möglichkeit sich die dreiviertel Stunde Gehzeit bis zur Alm zu sparen, da ein Pendeldienst zur Verfügung steht.

Brixner Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Brixner Hütte (2.282 m)

Die bewirtschaftete und familienfreundliche Brixner Hütte (2.282 m) thront auf einer kleinen Ebene inmitten der Pfunderer Berge im Südtiroler Teil der Zillertaler Alpen. Zur Hütte aufsteigen sollte man unbedingt von der Fane Alm. Die Fane, eine große Gemeinschaftsalm, ist ein richtiges kleines und uriges Bergdorf. Es ist geprägt von schönen Almhütten, in denen im Sommer die Bauern leben, und von Heuhütten, um für die „urlaubenden“ Kühe Futter zu haben. Die Hütte ist ein Knotenpunkt am Pfunderer Höhenweg, der von Sterzing oder Bruneck aus begangen werden kann, 70 km Fußmarsch in alpinem und hochalpinem Gelände, mit sich bringt. Höhenwanderer können die Hütte in drei (von Sterzing) oder in vier (von Bruneck) Tagen erreichen. Bergsteigen streben von der Brixner Hütte in Richtung der Gipfel Wilde Kreuzspitze und Wurmaulspitze.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Auf den Torhelm

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16,2 km
Aufstieg
1.294 hm
Abstieg
1.294 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Eidechsspitze

Dauer
7:40 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
18,7 km
Aufstieg
1.528 hm
Abstieg
1.528 hm
Wandern • Tirol

Schönleitenspitze

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
1.490 hm
Abstieg
1.490 hm
Wandern • Salzburg

Elfer Rundweg

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15 km
Aufstieg
1.367 hm
Abstieg
1.367 hm

Bergwelten entdecken