15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wurmaulspitze

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
7:30 h
Länge
14 km
Aufstieg
1.306 hm
Abstieg
1.306 hm
Max. Höhe
3.017 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Wurmaulspitze ist der Hausberg der kleinen, gemütlichen Brixner Hütte. Der Berg gleicht einer schön geformten Pyramide, die bis zum Gipfelbereich begrünt ist. Wer eine gute Kondition besitzt, kann die Tour an einem Tag gehen. Schöner ist es auf der Brixner Hütte zu übernachten.

💡

Wie schon erwähnt lohnt es sich auf der Brixner Hütte zu übernachten. Sehr schön ist es ein Wochenende daraus zu machen und noch die Wilde Kreuzspitze zu besteigen. Dieser wunderbare Aussichtsgipfel bietet eine direkte Abstiegsvariante über den Wilden See zur Fanealm.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brixen. Weiter über Mühlbach nach Vals. Die Auffahrt bis zum Parkplatz ist im Sommer nur bis 9.00 Uhr gestattet. Dann verkehren Shuttlebusse. Die Abfahrt mit dem Auto ist immer möglich.

Parkplatz

Parkplatz unterhalb der Fanealm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Brixen und mit dem Bus nach Vals. Von dort mit einem Shuttlebus zum Parkplatz.

Bergwelten entdecken