Anzeige

Von Ischgl auf die Dreiländerspitze - Etappe 1: Heidelberger Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 4:30 h 17,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.520 hm 1.610 hm 2.849 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Tag 1 - Heidelberger Hütte: Die erste Etappe der 48-Stunden-Tour startet in Ischgl und führt durchs Skigebiet bis hin zur Heidelberger Hütte. Die Hütte in der Gebirgsregion Silvretta liegt auf 2.264 Metern Höhe und ist sowohl zu Fuß als auch via Lift zu erreichen.

Insgesamt eine gemütliche Tour in der Region Paznaun mit Grenzüberschreitung Österreich-Schweiz.

💡

Wer den ganzen Tag Zeit hat kann alternativ bis zum späten Nachmittag das Skigebiet erkunden und zum Abschluss auf die Hütte abfahren. (direkte Variantenabfahrt bis zur Hütte, keine Aufstiegs-Höhenmeter)

Anfahrt

Über die Autobahn von Innsbruck oder Bludenz bis zur Abfahrt Landeck. Über die Bundesstraße Richtung Galtür bis Ortsanfang Ischgl.

Parkplatz

Ortsanfang Ischgl oder Heidelbergerhütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn bis „Landeck-Zams“ Bahnhof, mit dem Bus nach Ischgl.

Bergwelten entdecken