Anzeige

Klingelbergalm

1.474 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis August

Mobil

+43 664 44 21 888

Telefon

+43 6415 6914

Homepage

https://www.facebook.com/klingelbergalm/

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten
Anzeige

Lage der Hütte

Die urige Klingelbergalm liegt in den Salzburger Schieferalpen, unweit des Talortes Dienten am Hochkönig auf 1.474 m Seehöhe. Über das Schwarzenbachtal geht es gemächlich hoch zu den freien Almflächen der Salzburger Bergwelt, wo sich die bewirtschaftete Alm befindet.
Die Klingelbergalm bietet sich ideal als Rastpunkt für Wanderungen am Salzburger Almweg an, wunderbare Gipfelziele und aussichtsreiche Weitblicke warten auf die Wanderer.

Leben auf de Hütte

Auf der Klingelbergalm wird die Milch, von Kühen die auf der urigen Alm grasen, zu Produkten wie Butter, Schnittkäse, Schüsselkäse, Topfen, Schotten und Käse verarbeitet. Es gibt auch frisches Brot aus dem Holzbackofen, sodass man sich auf eine ausgesprochen g'schmackige Almjause freuen darf. Auf der Alm gibt es jede Menge zu sehen: die Almkäserei, Hühner, Schweine, Milchkühne und natürlich den zahlreichen Produkten die auf der Alm hergestellt werden.

Gut zu wissen

Der liebevoll und in mühevoller Handarbeit hergestellte Bergkäse kann auf der Alm gekauft werden. Da freuen sich jene, die im Tal geblieben sind.

Touren und Hütten in der Umgebung

Moosalm (1.386 m, 0:30 h), Moaralm (1.630 m, 0:45 h), Schneeberg (1.921 m, 1:15 h), Ahornstein (1.855 m, 1 h)

Anfahrt

Mautpflichtige Anreise von München, Wien oder von Villach via Tauern-Autobahn A10, Abfahrt Bischofshofen und weiter Richtung Mühlbach, Dienten oder Maria Alm.

Auf der Dientner Straße beim Sägewerk Feroli abbiegen auf die Güterwegstraße Schwarzenbach. Auf dieser Straße immer gerade weiter aus bis zur ehemaligen Jausenstation Ottino - dort befindet sich der Parkplatz.

Parkplatz

Jausenstation Ottino

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Saalfelden und Bischofshofen. Weiter mit Regionalbussen nach Dienten/Hochkönig.

Bergwelten entdecken