16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Großer Kesselgraben

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
13,2 km
Aufstieg
1.320 hm
Abstieg
1.280 hm
Max. Höhe
1.664 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Dieser niederösterreichische Skitour-Klassiker bietet eine sehr lange Grabenabfahrt mit einer einmaligen Felskulisse.

Auch landschaftlich bietet diese Tour eine einmalige, teilweise canyonartige, lange Grabenfahrt ins Höllental der Rax-Schneeberg-Gruppe mit einem großem Höhenunterschied.

Sie beinhaltet lediglich ein kurzes Steilstück. Ansonsten bietet die Tour ein durchwegs leichtes und genussvolles Gelände mit langen Schussstrecken.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren: Wiener Hausberge" von Csaba Szépfalusi und Karel Kriz, erschienen im Verlag Berg&Karte.

Der Raxalpen Berggasthof in der Bergstation der Rax-Seilbahn, das Otto-Schutzhaus, 1.642 m (im Winter nicht bewirtschaftet) und die Gloggnitzer Hütte, 1.550 m können für eine kurze Rast samt Verpflegung genutzt werden.

Anfahrt

A2, dann S6 bis Ausfahrt Gloggnitz, B27 über Gloggnitz, Reichenau an der Rax und Hirschwang zur Talstation der Rax-Seilbahn.

Parkplatz

Hirschwang, Talstation Rax-Seilbahn

Bergwelten entdecken