Göller - Karlgrube

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 3:30 h 10,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
880 hm 880 hm 1.751 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis April
  • Rundtour
Skitouren • Niederösterreich

Hoyosgraben

Anspruch
WS-
Länge
11,5 km
Dauer
3:40 h

Diese Skitour startet in Donaudörfl bei Lahnsattel-Ort und führt nach langem Aufstieg auf den Göller (1.766 m). Dabei kommt man vorbei am Göllerhaus (1.421 m), wo man einkehren kann. Danach folgt eine Überschreitung des Kleinen Göllers (1.673 m) mit Blick in die Karlgrube und weiter zum Göller. Hinab geht es über eine südseitige Karabfahrt, nach etwa 3:30 h ist man wieder in Donaudörfl.
 

💡

Wer Zeit sparen möchte, kann nach dem Kleinen Göller direkt in die Karlgrube einfahren, anstatt auf den Göller aufzusteigen.
 

Anfahrt

A2, dann S6 bis Ausfahrt Mürzzuschlag. B23 über Mürzsteg und Frein an der Mürz zum Donaudörfl (Kurve nach der NÖ-Grenze). Parken bei der Abzweigung  oder etwas weiter bei einer Schottergrube. Alternativ von N aus dem Raum Mariazell (B21) oder St. Pölten (B20-B214-B21) jeweils über den Lahnsattel. 

Parkplatz

Parken an der B23 bei der Abzweigung  nach Donaudörfl oder etwas weiter bei einer Schottergrube.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Tour ist mit Öffentlichen Verkehrsmittel nur schwer erreichbar. Am besten mit dem Zug bis nach Mürzzuschlag (Intercity-Haltestelle) und von dort mit dem Bus Richtung Frein/Mariazell. Alternativ auch von Norden mit dem Zug nach St. Pölten (Intercity-Haltestelle) und von dort mit dem Bus über Mariazell Richtung Mürzzuschlag.

Göllerhütte
Hütte • Niederösterreich

Göllerhütte (1.442 m)

Niederösterreichs höchstgelegene Naturfreundehütte befindet sich rund eineinhalb Stunden Gehzeit unterhalb des Gipfels des Göllers (1.766 m) in den Mürzsteger Alpen und dient Wanderern ab 4. Mai bis Allerheiligen an Wochenenden als Nachtlager und/oder Wirtshaus. Touren mit dem Mountainbike sind in der Region um die Hütte auf Anweisung des Waldbesitzers streng verboten. Fußgänger erreichen die Hütte auf mehreren Wegen, ehe sie von diesem Stützpunkt aus den Göller oder den Gippel (1.669 m) erklimmen. Lohnend und sehr anspruchsvoll ist auch die große Überschreitung Göller – Gippel – Oberberg.  
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Niederösterreich

Schnalzstein

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Skitouren • Niederösterreich

Göller

Dauer
2:45 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
6,2 km
Aufstieg
826 hm
Abstieg
826 hm
Skitouren • Steiermark

Grabnerspitze Variante

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
770 hm
Abstieg
780 hm

Bergwelten entdecken