15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Oberaarhorn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
L leicht
Dauer
7:30 h
Länge
21 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Max. Höhe
3.630 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Das Oberaarhorn in den Berner Alpen in der Schweiz ist der Hausberg der Oberaarjochhütte und dank der grossartigen Aussicht – insbesondere aufs Finsteraarhorn – ein häufig besuchter Gipfel. Die Besteigung des Oberaarhorn vom Oberaarsee über den Südgrat ist eine ideale und äusserst lohnenswerte Einsteigerhochtour.

💡

Die besten Bedingungen für die Tour findet man meist früh im Jahr, wenn noch viel Schnee liegt und der Gletscher gut eingeschneit ist.

Anfahrt

Über Bern und Innertkirchen, respektive Altdorf und Realp zum Grimselpass und von da weiter zum Berghaus Oberaar.

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze beim Oberaarsee und Berghaus Oberaar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Berghaus Oberaar hat keine ÖV-Anbindung. Mit dem Zug über Bern und Interlaken bzw. Zürich und Luzern nach Meiringen. Von Meiringen mit dem Postauto zur Haltestelle Grimselpasshöhe und von dort zu Fuss via Triebtenseewli in ca. 1,5 h zum Berghaus Oberaar.

Bergwelten entdecken