16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Niedersachsenhaus von Kolm Saigurn

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
3:00 h
Länge
4 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
1 hm
Max. Höhe
2.471 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Recht anspruchsvolle und aussichtsreiche Bergwanderung von Lenzanger zum Niedersachsenhaus (2.471 m) im Nationalpark Hohe Tauern. Wer es ans Ziel geschafft hat, darf sich nicht nur auf eine tolle Einkehrmöglichkeit, sondern auch auf den fabelhaften Weitblick auf das Rauriser- und Gasteinertal sowie auf zahlreiche Gipfel der Salzburger Goldberggruppe freuen.

💡

Das Niedersachsenhaus (2.471 m) bietet nicht nur eine grandiose Aussicht und leckere Salzburger Speisen, sondern verfügt auch über ein Bettenlager zum Übernachten.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311 in südwestlicher Richtung bis Taxenbach.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Saalfelden fahren. Weiter auf der B311 in südöstlicher Richtung bis Taxenbach.

In Taxenbach rechts auf die Rauriser Bundesstraße abbiegen und bis Rauris und weiter nach Lenzanger fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeit beim Parkplatz Lenzanger (kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 zur Bushaltestelle „Ammererhof" (Juni bis Oktober).

Bergwelten entdecken