15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Zimmererhütte

1.598 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Von Anfang Mai bis Ende September geöffnet.

Telefon

+43 06544 8103

Homepage

https://zimmererhuette.naturfreunde.at

Betreiber/In

Goldberg-Gruppe, Hermann Maislinger

Räumlichkeiten

Zimmer
17 Betten

Details

  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Hunde erlaubt
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Im einem der schönsten Talschlüsse der Ostalpen, in Kolm Saigurn am Ende des Salzburger Rauristales, liegt die Zimmererhütte. Vor der Haustür erheben sich mächtige Dreitausender, die wildromantische Landschaft mit Almen, plätschernden Bächen und Wasserfällen lädt zum Wandern und Staunen ein.

Die Gegend ist ideal für Wanderungen mit der Familie, ebenso wie die Zimmererhütte, die in drei Ferienwohnungen aufgeteilt ist. Wanderwege führen in den „Rauriser Urwald“, zu atemberaubenden Wasserfällen oder zum Tauerngold-Rundwanderweg und dem Gletscherlehrweg auf über 2.000 m Seehöhe.

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto auf asphaltierter Straße bis zum Parkplatz Bodenhaus (Schranken), danach weiter zu Fuß, mit öffentlichem Bus oder über eine Mautstraße bis zum Parkplatz Lenzanger, circa 2 km unterhalb von Kolm Saigurn. Gäste der Zimmererhütte können bis zum Haus zufahren (verbilligte Maut). Bushaltestelle vor der Zimmererhütte.

Gehzeit (von Bodenhaus): 1:30 h

Höhenmeter: 365 m

Alternative Route (von Wörth): 4 h

Leben auf der Hütte

In der Zimmererhütte wohnt und schläft man in komfortabel ausgestatteten Ferienwohnungen. In den größeren Apartments sorgen zusätzlich zur Zentralheizung Schwedenöfen für heimelige Wärme. Gekocht wird in der eigenen Küche, nach dem Essen erledigt ein Geschirrspüler den Abwasch.

Zum Entspannen geht es in das geräumige Wohnzimmer oder in die Wohnküche. In der Hütte gibt es außerdem eine kleine Ausstellung mit Gerätschaften aus der Zeit des Goldbergbaus im Raurisertal und eine Infostelle des Nationalparks Hohe Tauern.

Gut zu wissen

Wer nicht selbst den Kochlöffel schwingen möchte, hat nur wenige Meter zum Naturfreundehaus Kolm Saigurn. Bezahlen kann man bar, mit Kreditkarte oder EC-Karte. Die Hütte kann in der Hauptsaison nur wöchentlich (von Samstag bis Samstag) gebucht werden. Hunde sind willkommen. Handys funktionieren kaum, es gibt keinen Fernseher und kein Internet.


Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist das Naturfreundehaus Neubau (2.175 m), das in 1:45 h zu erreichen ist. Weiters: Niedersachsenhaus (2.471 m, 2:15 h); Duisburgerhütte (2.572 m, 5 h).

Gipfelbesteigungen von der Zimmererhütte aus: Hoher Sonnblick (3.105 m, 4:30 h); Hocharn (3.254 m, 5 h); Schareck (3.122m, 5 h).

Anfahrt

Mit dem Auto auf asphaltierter Straße bis zum Parkplatz Bodenhaus (Schranken), danach weiter zu Fuß, mit öffentlichem Bus oder über eine Mautstraße bis zum Parkplatz Lenzanger, circa 2 km unterhalb von Kolm Saigurn. Bushaltestelle vor der Zimmererhütte.

Parkplatz

Zufahrt mit PKW möglich bis Parkplatz Bodenhaus!

Es gibt keinen Parkplatz vor dem Haus. Unsere Gäste werden mittels Zubringerdienst vom Parkplatz Bodenhaus abgeholt!

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach/ab Bushaltestelle KolmSaigurn Naturfreundehaus

Im Winter ab dem Bodenhaus zu fuß über die Forststraße (ca. 1,5 Std.)

Bergwelten entdecken