16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Kolm Saigurn auf den Hocharn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
14,8 km
Aufstieg
1.656 hm
Abstieg
1.656 hm
Max. Höhe
3.254 m
Anzeige

Die mittelschwere Skitour von Kolm Saigurn auf den Hocharn (3.254 m), dem höchsten Gipfel der Goldberggruppe, ist ein echter Skitourenklassiker im Nationalpark Hohe Tauern in Salzburg und wird typischeweise im Frühjahr begangen.

Aufgrund der Länge und der zurückgelegten Höhenmeter ist sie konditionsstarken Tourengehern vorbehalten, bietet aber sensationelle Ausblicke auf die schneeverschneiten Gipfel der Hohen Tauern, insbesondere dem Sonnblick.

💡

Am besten kombiniert man die Tour gleich mit einem Aufstieg zum Rauriser Sonnblick (3.212 m) und übernachtet dafür im Zittelhaus.

Anfahrt

Über die B311 nach Taxenbach, von dort nach Rauris und weiter bis zum großen Parkplatz am Talschluss in Kolm Saigurn.

Parkplatz

Parkplatz Lenzanger

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Kolm Saigurn fahren.

Bergwelten entdecken