Heimalm - Waldalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 4,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
300 hm 167 hm 1.824 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Familienfreundliche und gemütliche Wanderung entlang der Verbindungsstrecke zwischen Heimalm (Mittelstation der Rauriser Hochalmbahnen) und der Waldalm (1.690 m) (Kreuzbodengebiet). Die tollen Einkehrmöglichkeiten und der fabelhafte Ausblick auf zahlreiche schneebedeckte Gipfel der Salzburger Goldberggruppe machen diese Wanderung zu einem echten Highlight in der Nationalparkregion Hohe Tauern.

💡

Am Ziel angekommen, lohnt es sich in der Waldalm (1.690 m) einzukehren. Serviert werden original Schweinsschnitzel (frisch aus Pfanne), Speckknödel mit Sauerkraut und Vieles mehr.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311 in südwestlicher Richtung bis Taxenbach.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Saalfelden fahren. Weiter auf der B311 in südöstlicher Richtung bis Taxenbach.

In Taxenbach rechts auf die Rauriser Bundesstraße abbiegen, bis Rauris fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeit beim Parkplatz der Rauriser Hochalmbahnen (kostenlos).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 zur Bushaltestelle „Rauriser Bergbahnen".

Bergwelten entdecken