Berg-Knigge

Womit darf ich auf die Piste?

Tipps & Tricks • 30. November 2017
von Peter Kapelari

Dürfen Tourengeher auf die Piste? Und wie sieht es mit Rodlern und Spaziergehern aus? Peter Kapelari, Leiter der Abteilung Hütten, Wege und Kartographie vom Österreichischen Alpenverein, klärt auf.

Skipiste Pistentouren
Foto: Leandro Alzate
Tummelplatz Skipiste: Mit welchen Fortbewegungsmitteln darf man sie betreten?

Sicher wie das Amen im Gebet gibt’s jeden Winter die Diskussion um das Pistentourengehen. Meinungen gibt es viele, eine eindeutige Rechtslage hingegen nicht.

Skipisten sind Sonderwidmungsflächen, auf denen sich der Pächter der Fläche das Recht nimmt, zu bestimmen, wer auf seinen Pisten unterwegs sein darf.

In den meisten Fällen ist Rodeln oder Spazierengehen auf Skipisten nicht gestattet – das Gehen ohne Ski zerstört eine glatte Piste. Abgesehen davon kann man auf einer harten Piste mit einer Rodel oder einem Bob nicht bremsen.


Mehr zum Thema

Berg-Knigge: Winterraum
Peter Kapelari, stellvertretender Generalsekretär des Öster­reichischen Alpenvereins, erklärt, worauf man achten sollte.

Schwieriger ist die Frage, ob man auf Skipisten mit Ski nicht nur abfahren, sondern auch aufsteigen darf. Während dies mancherorts von den Liftbetreibern verboten wird und sich in anderen Gebieten Tourengeher über das Wegerecht den Aufstieg erkämpfen, steht im Gesetzbuch nichts Eindeutiges darüber. Der Aufstieg auf der Piste bleibt eine Gratwanderung.

Pistentouren sind eine Gratwanderung
Foto: Thomas Bichler
Pistentouren sind eine Gratwanderung

Mehr zum Thema

Brauneck-Ausblick
Immer mehr Skitourengeher erkennen, dass sich Pisten nicht nur fürs Bergab, sondern auch fürs Bergauf eignen. Wir stellen euch eine Auswahl der beliebtesten Pisten- und Lehrpfad-Touren in den bayerischen Alpen vor.

Mehr Berg-Knigge

 

Schüsselkar im Wettersteingebirge
Bei gutem Wetter kann in den Bergen schon mal einiges los sein. Doch wer hat Vorrang, wenn Sportskanone auf Spaziergänger und Radfahrer auf Wanderer trifft? Peter Kapelari, Leiter der Abteilung Hütten, Wege und Kartographie im Alpenverein, klärt über Regeln im alpinen Verkehr auf.
Verhalten am Gipfel
Was man unter dem Gipfelkreuz tun und besser lassen sollte, erklärt Peter Kapelari, stellvertretender Generalsekretär des Österreichischen Alpenvereins.
Apfel Berg wegwerfen
Darf ich am Berg meinen Apfelputzen wegwerfen? Wie sieht es mit Bananenschalen aus? Und überhaupt, wie lange braucht Abfall am Berg zum Verrotten? Barbara Reitler vom Österreichischen Alpenverein antwortet.

Bergwelten entdecken