16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wiener Alpenbogen - Etappe 11: Von Prein an der Rax zum Habsburghaus

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
11,9 km
Aufstieg
1.249 hm
Abstieg
116 hm
Max. Höhe
1.793 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bei der 11. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen wird die Landschaft alpiner. Der Weg führt vorbei an Obstbaumwiesen und Bauernhöfen, durch Bergwälder und schließlich aufs felsige Hochplateau der Rax: Ein Aufstieg, der eine alpine Herausforderung darstellt und Ausdauer, Schwindelfreiheit sowie Trittsicherheit erfordert.

Einen herrlichen Blick auf den zurückgelegten Weg, man sieht von Prein bis Semmering und zum Wechsel, hat man beim Karl-Ludwig-Haus. Am Habsburghaus sieht man ins Kletterparadies Höllental, zum Ötscher und wenn man zum richtigen Zeitpunkt kommt, erlebt man einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Lohnende Wanderung in der Rax-Schneeberg-Gruppe in Niederösterreich.
💡
„Bio am Berg“ ist das Motto des als Biobetrieb zertifizierten Karl-Ludwig-Hauses: Neben gutem Essen gießt man hier auch eine wundervolle Aussicht.

Anfahrt

Von Wien auf der A2 kommend auf die S6 Richtung Semmering/Bruck a.d. Mur/Neunkirchen West fahren, bei der Ausfahrt Gloggnitz die Autobahn verlassen. Weiter auf der B27 fahren und der Beschilderung nach Reichenau an der Rax und dann nach Prein folgen. Von Graz auf der S6 kommend die Autobahn bei Mürzzuschlag West verlassen, auf die B23 fahren und der Beschilderung nach Prein folgen.

Parkplatz

Parken beim Raxalpenhof in Prein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Wiener Neustadt zum Bahnhof Payerbach-Reichenau und mit dem Regionalbus bis zum Infohäuschen Prein an der Rax fahren.

Bergwelten entdecken