Von der Bachalm über Frauen- und Gamskarkogel zur Harbachalm im Großarltal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 8:30 h 15,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.674 hm 1.438 hm 2.467 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Schwierige Wanderung in der Salzburger Ankogelgruppe: Diese Bergtour beinhaltet die Überschreitung von Frauen- und Gamskarkogel mit herrlichen Ausblicken auf das Großarl- und Gasteinertal. Schon der Anstieg von der Bachalm auf den Frauenkogel ist eine Augenweide, wenn man an den kleinen Bergseen vorbei in das Frauenkar emporsteigt. Am Gipfel ist der Ausblick auf Großarl und das Bergsteigerdorf Hüttschlag beeindruckend. 
 

💡

Die Harbachalm ist die einzige bestehende und noch bewirtschaftete Bergknappenhütte aus dem 17. Jahrhundert. Heute ist sie ein beliebtes Wanderziel bei jedem Wetter. Die Hütte ist eine Art bewirtschaftetes Museum, denn viele verschiedene Einrichtungsgegenstände und Werkzeuge erzählen Geschichten aus früheren Zeiten: vom Kupfer-Untertagbau und Schweinehäuten als Transportmittel, von der Kaiserzeit und der alten Handelsroute vom Lungau nach Gastein und von Mensch und Tier, die über Jahrhunderte die Harbachalm gequert haben. 

Anfahrt

Von Bischofshofen nach St. Johann im Pongau. Hier ins Großarltal abzweigen und weiter bis nach Großarl, Ortsteil Bach, fahren.

Parkplatz

Nähe Brandenberg-Bauernhof (Vordernberg), Ortsteil Bach in Großarl.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Linie 540

Gamskarkogelhütte
Hütte • Salzburg

Gamskarkogelhütte (2.467 m)

Die Gamskarkogelhütte (2.467 m), auch Badgasteiner Hütte genannt, ist ein echtes Wahrzeichen in der Salzburger Ankogelgruppe. Sie steht auf dem Gamskarkogel, der als höchster Grasberg Europas eingestuft ist. Das Gründungsjahr 1828 macht sie zum ältesten Schutzhaus in den Alpen überhaupt. Es war Erzherzog-Johann, der steirische Erbprinz, der diese Hütte im 19. Jahrhundert errichten ließ und oft selbst im Gasteinertal zu Gast war. Wanderer und Kletterer werden hier vom Hüttenwirt Gottfried Härtel mit allem versorgt, was das alpine Herz begehrt.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Harbachalm
Hütte • Salzburg

Harbachalm (1.612 m)

Die altehrwürdige Harbachalm liegt in der Nähe von Großarl im Bundesland Salzburg und ist die einzige Bergknappenhütte aus dem 17. Jahrhundert, die auch heute noch bewirtschaftet wird. Durch ihre einfache Erreichbarkeit eignet sich die Hütte optimal für einen Ausflug mit der Familie und für ältere Menschen. Da verschiedene Wanderwege wie etwa der Salzburger Almenweg, der Arnoweg oder der internationale Weitwanderweg A02 direkt an der Hütte vorbeiführen, ist sie vor allem für Wanderer und auch Mountainbiker eine gern gesehene Einkehrstation.
Geöffnet
Jul - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Äußerer Hahlkogel

Dauer
7:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
18,3 km
Aufstieg
1.540 hm
Abstieg
1.540 hm
Wandern • Venetien

Monte Alto di Pelsa

Dauer
6:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,9 km
Aufstieg
1.375 hm
Abstieg
1.375 hm

Bergwelten entdecken