Rundtour Alpe-Adria-Trail - Etappe 3: Nötsch - Valbruna

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 7:30 h 23,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.320 hm 1.070 hm 1.743 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Die lange dritte Etappe der Alpe Adria Trail Rundtour beginnt im Friedenspark im Nötsch und führt über den malerischen Karnischen Hauptkamm nach Valbruna im italienischen Kanaltal in der Region Friaul-Julisch Venetien. Die grenzüberschreitende Etappe dieser Fernwanderung wird charakterisiert durch die schönen Almen am Fuße des Oisternig, die zu einer verdienten Rast bei traumhafter Aussicht einladen.
💡
Von der Feistritzer Alm hat man einen herrlichen Blick weit in die Julischen Alpen und zum Dobratsch.

Anfahrt

siehe Etappe 1
Feistritzer Alm
Hütte • Kärnten

Feistritzer Alm (1.725 m)

Die Feistritzer Alm steht im Bezirk Villach-Land in der Naturarena Kärnten am Karnischen Hauptkamm und punktet bei Wanderern und Mountainbikern, die Natur pur genießen wollen. Die Hütte liegt am Fuße des Oisternig, in der Nähe befindet sich die Almkapelle Maria Schnee, mit Blick auf die Julischen Alpen und den Dobratsch. Unterhalb des Gipfels sieht man eine Bunkeranlage aus dem 1. Weltkrieg. Die Feistritzer Alm ist Zwischenstation auf der Via Alpina, die entlang der österreichisch-italienischen Grenze führt. Jedes Jahr wird am Sonntag nach dem 5. August eine Heilige Messe gefeiert. Parallel dazu findet der Almkirtag statt.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Niedernsiller Sonnberg

Dauer
7:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
19,3 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
1.140 hm

Bergwelten entdecken