16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Hasenöhrl

Hasenöhrl

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T4 schwierig
Dauer
6:30 h
Länge
11 km
Aufstieg
1.287 hm
Abstieg
1.287 hm
Max. Höhe
3.257 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
    Anzeige

    So harmlos, wie sein Name klingt, ist das Hasenöhrl (3.257 m) nicht. Der Gipfel über dem Arzkarsee ist ein gestandener Dreitausender, der sogar mit zwei kleinen Gletschern aufwarten kann.

    Da er rundum der Höchste ist, ist das Panorama, vor allem der Blick zu den Eisriesen der Südtiroler Ortlergruppe, überwältigend. Auf der Zufahrtsstraße zum Arzkar-Stausee kann man bis auf fast 2000 m hinauffahren, so dass die Höhenmeter auf ein angenehmes Maß reduziert werden.

    💡

    Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Meran und Umgebung“, erschienen im Kompass Verlag.

    Wer hungrig und erschöpft zum Ausgangspunkt zurückkehrt der kann sich schon auf eine Einkehr in der Kuppelwieser Alm (1.970 m) freuen. Diese hat von Mitte Juni bis Mitte Oktober geöffnet und serviert traditionelle Südtiroler Almgerichte.

    Anfahrt

    Von St. Walburg kommend vor der kleinen Ansiedlung Kuppelwies rechts dem Schild „Schwemmalm-Sessellift“ folgen und, vorbei an der Sessellift-Talstation und der Steinrastalm, zur Kuppelwieser Alm

    Parkplatz

    Parkplatz bei der Neuen Kuppelwieser Alm (1.970 m)

    Bergwelten entdecken

    d