Montafoner Hüttenrunde, Etappe 4: Madlenerhaus bis Wiesbadener Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 7,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
704 hm 291 hm 2.658 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Vorarlberg

Zum Gandasee

Anspruch
T2
Länge
7,7 km
Dauer
4:15 h

Den vierten Tag der Montafoner Hüttenrunde kann man etwas ruhiger angehen, denn mit nur 3,5 h Gehzeit steht eine kurze Tagesetappe an. Landschaftlich ist vor allem der Abschnitt im Bieltal besonders schön, da man hier den Bieltalferner immer direkt vor Augen hat. Aber auch vom Radsattel hat man eine tolle Aussicht, etwa auf den Ochsentaler Gletscher und den Piz Buin, den mit 3.312 m höchsten Berg in Vorarlberg. Tatsächlich liegt die gesamte Silvrettagruppe vor einem. Zum Schluss folgt der Abstieg zur Wiesbadener Hütte

💡

Diese eher kurze Etappe lädt dazu ein, die fantastische Gebirgslandschaft in vollen Zügen zu genießen. 

Hütte • Vorarlberg

Wiesbadener Hütte (2.443 m)

Eindrucksvoll gelegen am Ende des Ochsentales in der Silvretta in Vorarlberg, zieht die Hütte auf 2.443 m Wanderer und Kletterer nicht zuletzt wegen des eindrucksvollen Panoramas an. 200 m von der Hütte entfernt befindet sich ein Klettergarten, auf dem sich auch Anfänger versuchen können. Beliebt auch bei Mountainbikern. Im Winter locken atemberaubende Skitouren.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Graubünden

Mot Madlain ab S-charl

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,9 km
Aufstieg
621 hm
Abstieg
621 hm
Wandern • Graubünden

Igl Compass

Dauer
3:35 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,6 km
Aufstieg
704 hm
Abstieg
704 hm

Bergwelten entdecken