Prabello-Hütte

1.210 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Mobil

+39 347 716 2780

Telefon

+39 031 831905

Homepage

www.prabello.it

Betreiber/In

Massimo

Räumlichkeiten

Zimmer
24 Zimmerbetten

Details

  • Dusche
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
  • Genießerhütte

Lage der Hütte

Die Prabello-Hütte (ital. Rifugio Prabello) liegt auf 1.210 m Meereshöhe in der Provinz Como, an der Wasserscheide zwischen der Valle d’Intelvi und der Valle di Muggio, in den Luganer Alpen, an der Grenze zwischen Italien und Schweiz.
Das Schutzhaus liegt inmitten einer bezaubernden Bergkulisse mit Aussicht auf den Comersee, die Grigne, den Monte Generoso, den Pizzo Badile und in die Bernina. 

Die Prabello-Hütte wurde um 1900 als Stützpunkt der Italienischen  Finanzwache errichtet. Erst gegen Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre hat die Sektion Monteolimpino des Italienischen Alpenclubs CAI die Hütte übernommen. Nach einigen Umbauarbeiten konnte das Schutzhaus seiner Bestimmung übergeben werden und bietet heute Bergsteigern und Wanderern Unterkunft.
Die Hütte bietet alle Standards eines alpinen Schutzhauses und ist besondenders bei Familien mit Kindern beliebt. Auch Hunde sind willkommene Gäste.

Die Hütte ist an allen Wochenenden des Jahres von Freitag bis Sonntag und während der italienischen und an schweizer Feiertagen geöffnet
Von Juni bis September ist die Hütte durchgehend bewirtschaftet.

Anfahrt

Von Chiasso über die Route A 2 nach Cernobbio und der Strada Statale 340 (SS 340) bis nach Argegno folgen. Nun über die Strada Provinciale 13 (SP 13) durch die Valle d'Intelvi bis nach Cerano D'intelvi (CO) fahren.

Parkplatz

Parkmöglichket in Cerano D'intelvi

Die S. Jorio-Hütte (ital. Rifugio S. Jorio) befindet sich unterhalb des San-Jorio-Passes, in Norden der Provinz Como. Die Hütte, einst ein Stützpunkt der italienischen Finanzwache, liegt auf einem alten Verbindungsweg zwischen dem oberen Bereich des Comosees und dem Morobbiatal in der Schweiz.  Die Hütte ist nach dem Einsiedler San Jorio benannt, dem auch die kleine Kirche in unmittelbarer Nähe geweiht ist.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Scotti-Hütte liegt auf 1.500 m oberhalb der Ortschaft Sasso Bisolo in der Val Masino in der Berninagruppe. Benannt ist die Hütte nach ihrem Gründer Ugo Scotti, der sich durch den Bau dieser Hütte seinen Lebenstraum erfüllt hat. Die Hütte ist von Anfang Juli bis Mitte September bewirtschaftet
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Murelli Hütte, am Colma Murelli, in den Luganer Alpen in einer herrlichen Panoramalage über dem Comosee und mit Blick in die Westalpen und zum Monte Generoso. Die Hütte ist ein wichtiges Etappenziel auf der „Via dei Monti Lariani" zwischen Cernobbio und Sorico. 
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken