Montafoner Hüttenrunde, Etappe 5: Wiesbadener Hütte bis Saarbrücker Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:44 h 10,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
798 hm 706 hm 2.744 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Der fünfte Tag auf der Montafoner Hütte führt von der Wiesbadener Hütte bis zur Saarbrücker Hütte. Die beeindruckende Gletscherwelt der Silvretta begleitet einen dabei auf der gesamten Strecke. 

💡

Sowohl die Wiesbadener Hütte als auch die Saarbrücker Hütte sind sehr beliebte Hütten. Daher unbedingt vorher die Übernachtungsplätze reservieren!

Hütte • Vorarlberg

Wiesbadener Hütte (2.443 m)

Eindrucksvoll gelegen am Ende des Ochsentales in der Silvretta in Vorarlberg, zieht die Hütte auf 2.443 m Wanderer und Kletterer nicht zuletzt wegen des eindrucksvollen Panoramas an. 200 m von der Hütte entfernt befindet sich ein Klettergarten, auf dem sich auch Anfänger versuchen können. Beliebt auch bei Mountainbikern. Im Winter locken atemberaubende Skitouren.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Vorarlberg

Saarbrücker Hütte (2.538 m)

Die Saarbrücker Hütte (2.538 m) ist die höchstgelegene Hütte im Vorarlberger Teil des Silvrettagebirges. Die umliegenden Dreitausender (z.B. Großer Litzner oder Kleines und Großes Seehorn) sind vor allem etwas für Bergsteiger mit Klettererfahrung. Direkt vor der Hütte befindet sich ein Kletterübungsgelände, der Kleinlitzner. Auch Mountainbiker finden hier wunderbare Routen. Im Sommer lohnt sich ein Bad im nahegelegenen Vermunt-Stausee. Die Zustiege sowie viele der Wanderrouten sind auch für Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet. Im Frühjahr schätzen Tourengeher die Silvretta-Durchquerung und die bis Ostern schneesicheren Abfahrten.
Geöffnet
Apr - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Vorarlberg

Zafernhorn

Dauer
4:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
9,8 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Wandern • Vorarlberg

Riedkopf

Dauer
4:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,4 km
Aufstieg
460 hm
Abstieg
1.140 hm
Wandern • Graubünden

Mot dal Gajer ab S-charl

Dauer
4:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,3 km
Aufstieg
960 hm
Abstieg
960 hm

Bergwelten entdecken